Merkzettel

Englischcamps in Niedersachsen 2020 für Kinder & Jugendliche

Englisch Sprachcamps in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es vier Mal lange Ferien pro Jahr. Dazu gehören die Osterferien, Sommerferien, Herbstferien und die Weihnachtsferien. Die Schulferien dienen normalerweise zur Entspannung und Erholung, doch häufig wird es den Schülerinnen und Schülern dabei schnell langweilig.

Es gibt eine Möglichkeit, um für abwechslungsreiche und aufregende Ferien zu sorgen, bei der sich die Eltern nicht einmal viele Gedanken, um eine dauerhafte Beschäftigung machen, oder sich für die gesamten Schulferien Urlaub nehmen, müssen.

Englischcamps lassen alle Schulferien besonders werden! Vor allem in den Sommerferien bietet es sich an, Kinder und Jugendliche in die Englisch Sprachcamps verreisen zu lassen. So bleibt trotzdem noch genug Zeit, um in den Ferien einen Familienurlaub zu machen oder tatsächlich nur zu entspannen!

Schöne Orte für Englisch Camps in Niedersachsen

Niedersachsen ist ein sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Bundesland. Es gibt hier schöne Strandgebiete an der Nordsee und auf den Inseln, tolle Landschaften im Harz Gebirge und große Städte. Deshalb bietet es sich an, an verschiedenen Standorten Englisch Camps zu besuchen.

Englisch Camps an der Nordsee sind in Niedersachsen äußerst beliebt. Vor allem in den Sommerferien, bieten sie unglaublich viele Möglichkeiten für Kinder die Wasser lieben. Häufig werden Sie Angebote für Englisch Sprachcamps in Cuxhaven oder den Nordseeinseln Norderney oder Langeoog finden.

All diese Orte sind wunderschön und das Wattenmeer bietet einen atemberaubenden Einblick in die nördliche Natur Niedersachsens. Auch für einen Familienurlaub sind diese Orte auf jeden Fall zu empfehlen!

In Hannover, der Landeshauptstadt von Niedersachsen, gibt es ein vielfältiges Angebot verschiedener Englischcamps. Durch Ausflüge in die Innenstadt können diese Ferienlager zum klaren Highlight der Schulferien werden. Außerdem kann dort einiges über die Kultur Hannovers und Niedersachsens gelernt werden!

Eine weitere schöne Stadt in Niedersachsen ist Walsrode. Sie ist bekannt geworden, durch den dort liegenden Vogelpark. Für alle Kinder und Jugendlichen ist ein Ausflug in den Vogelpark eine unvergessliche Erfahrung. Auch ein Tagesausflug mit der Familie, in den Vogelpark Walsrode, ist ein schönes Erlebnis für Alt und Jung.

Vorteile von Englischcamps für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen

Englischcamps haben sehr viele Vorteile für alle Kinder und Jugendlichen und bieten einige Möglichkeiten und Chancen! Vermutlich gehören sie deshalb zu den beliebtesten Ferienlagern in ganz Niedersachsen.

In Englisch Sprachcamps werden die Sprachkenntnisse der Kinder und Jugendlichen verbessert. Durch die Betreuer, die Muttersprachler sind und die Kinder und Jugendlichen ständig begleiten, wird das Englisch lernen in alltägliche Situationen eingebunden. Das geschieht einerseits beim Unterricht, andererseits bei allen anderen Aktivitäten in den Englisch Camps.

Das Englisch lernen gehört also zum täglichen Ablauf. Durch das ständige Englisch sprechen und das Wecken der Interesse an der Fremdsprache, wird eine perfekte Grundlage geschaffen, um in der Zukunft international kommunizieren zu können.

Neben dem Englisch lernen, bieten Englisch Camps auch viele andere Vorteile! Durch jede Menge verschiedener Aktivitäten und Spiele, sind die Kinder und Jugendlichen rund um die Uhr bespaßt und werden bestimmt keine Langeweile bekommen.

Kinder und Jugendliche werden viel lernen, spielen und entdecken. Vielleicht entwickeln sie, durch die große Abwechslung, sogar neue Interessen! Aber die Erholung wird auch nicht zu kurz kommen.

Die Kinder und Jugendlichen werden Menschen aus ganz Niedersachsen kennenlernen und neue Freundschaften, mit Kindern aus den unterschiedlichsten Regionen Niedersachsens, schließen.

Insgesamt ist Langeweile in Englischcamps ausgeschlossen! Die Eltern müssen sich keinen Urlaub nehmen und können ihre Kinder unbesorgt in Englisch Sprachcamps, ohne Übernachtung oder mit Übernachtung, verreisen lassen. Sie werden sich dort sehr viel aneignen und es entstehen prägende Erinnerungen an die Schulferien!

Aktivitäten in Niedersachsens Englisch Camps

Englischcamps bieten ein vielseitiges Programm für Kinder und Jugendliche. Das spiegelt sich auch in den Aktivitäten wider!

Die Tage beginnen grundsätzlich mit Englisch Unterricht. Die Lehrer sind die Muttersprachler, die die Kinder und Jugendlichen jederzeit betreuen. Sie gestalten den Unterricht spannend und sehr interessant.

Nach dem Unterricht geht es nach draußen ins Grüne. In den kälteren Jahreszeiten wird das ganze dann natürlich ins Warme verlagert. Egal ob draußen oder drin, es werden stets passende Aktivitäten angeboten!

Bei den Englischcamps mit Übernachtung, genau wie bei denen ohne Übernachtung, wird am Mittag und Nachmittag viel Wert darauf gelegt, dass Kinder und Jugendliche sich viel bewegen, aktiv werden und sich auspowern können.

Dabei helfen abwechslungsreiche Sportangebote, wie Tischtennis, Volleyball, Basketball oder Fußball, lustige Teamspiele und Trendspiele oder Ausflüge in nahe gelegene Attraktionen. Die Ausflüge stellen häufig das Highlight des Englisch Camps dar. 

Kinder und Jugendliche können abenteuerliche Tage in einem Zoo, einem Schwimmbad, Hochseilgärten oder in großen Städten verbringen. Bei Reisen in nahe gelegene Städte, wird ihnen die Möglichkeit gegeben, die Kultur und Geschichte zu erforschen!

Gegen Abend treffen sich die erschöpften Kinder und Jugendlichen wieder und lassen gemeinsam den Tag ausklingen. Für die abendliche Entspannung und Erholung, werden Lagerfeuer oder Filmabende angeboten, damit die Kinder mit viel Energie in den nächsten Tag starten können!

Die Aktivitäten in Englisch Sprachcamps sind sehr abwechslungsreich und nicht zu unterschätzen. Jedes Kind wird hier auf seine Kosten kommen und ständig beschäftigt und betreut sein.