Merkzettel

Abenteuer Ferienlager 2020 für Kinder & Jugendliche

Abenteuer Ferienlager in Deutschland

Damit die Schulferien für Schülerinnen und Schüler möglichst aufregend gestaltet werden und bloß keine Langeweile entsteht, sind Ferienlager zu empfehlen. Für die Kinder und Jugendlichen sind es die ersten kleinen Reisen ohne Eltern

Besonders Abenteuercamps lassen keine Langeweile aufkommen. Das Tagesprogramm ist gestaltet mit vielen verschiedenen und spannenden Aktivitäten, Aktionen und Ausflügen zu nahe gelegene Attraktionen!

In Deutschland gibt es die Abenteuer Feriencamps ohne und mit Übernachtung. Diese sind immer betreut! Die Eltern müssen sich durch die Abenteuercamps keinen Urlaub für die Schulferien nehmen und können ihre Kinder sorglos in die Ferienlager verreisen lassen.

Für wen sind Abenteuer Ferienlager geeignet?

Abenteuer Ferienlager bieten viel Abwechslung, Spannung und aufregende Aktionen! Wenn ihr Kind sehr neugierig und abenteuerlustig ist, sind Abenteuercamps das Richtige! 

Sie werden hier viel erleben und immer mit spannenden Aktivitäten beschäftigt sein. Durch Abenteuercamps werden Kinder und Jugendliche eine sehr actionreiche und einprägsame Erinnerung an die Schulferien behalten.

Aktivitäten in Abenteuer Feriencamps

Die Aktivitäten sind die Aspekte, die die Abenteuer Feriencamps so beliebt bei Kindern und Jugendlichen machen. Sie sind sehr abwechslungsreich, spannend und stellen die Abenteuerlustigen vor neue Herausforderungen.

Der ganze Tag ist bereits im Voraus geplant worden. Das Tagesprogramm ist immer unterschiedlich, aber trotzdem immer facettenreich und aufregend gestaltet. Von ungewöhnlichen Aktivitäten über tolle Spiele, bis hin zu erlebnisreichen Ausflügen, haben Kinder und Jugendliche viele Möglichkeiten, um abenteuerreiche Erinnerungen zu schaffen.

Häufig sind die Abenteuer Feriencamps sehr verbunden mit der Natur. Deshalb werden auch sämtliche Aktionen draußen im Grünen angeboten. Umgeben von Bächen und Wäldern, können kleine Hütten gebaut, Brücken konstruiert und Lagerfeuer gemacht werden. 

Außerdem kann sich jederzeit mit klassischen Sport- und Action-Spielen beschäftigt werden. Meistens bieten Abenteuer Ferienlager Aktivitäten, wie Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis oder Mountainbike fahren an. 

Abenteuer Ferienlager bieten noch weitere Aktivitäten an. Dazu gehören unter anderem Kanu oder Kajak Touren, Bogenschießen, Klettern oder verschiedene Wassersportarten.

Vor allem im Norden von Deutschland, an der Nordsee oder Ostsee, gibt es häufig Abenteuercamps in Verbindung mit Wassersportarten, wie Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, Paddeln oder Segeln! Besonders in den Sommerferien, bei hohen Temperaturen, sind diese Abenteuer Ferienlager zu empfehlen.

Weitere Highlights während der Zeit in Abenteuer Camps, sind die Ausflüge in nahe gelegene Attraktionen. Im Abenteuercamp Walsrode gehört ein Ausflug in den Heide Park dazu. Ein wahres Highlight für jedes Kind und für jeden Jugendlichen.

Aber auch die Entspannung und Erholung kommt in den Abenteuer Ferienlagern nicht zu kurz. Nach einem aufregenden Tag haben Kinder und Jugendliche viele Möglichkeiten nochmal als Gruppe zusammen zu kommen und bei einem Film, Quiz oder einem Lagerfeuer die Beine hochzulegen und sich auszuruhen.

Vorteile von Abenteuercamps

Abenteuercamps bieten viele Vorteile für Kinder und Jugendliche. Besonders, wenn sie nie müde werden und immer Action brauchen, sind sie dort perfekt aufgehoben. Abenteuer Feriencamps sind mit viel Spaß und mit spannenden Abenteuern verbunden!

Die Abenteuerlustigen werden in den Abenteuer Ferienlagern sehr aktiv. Es gibt einige Möglichkeiten die komplette Energie raus zu lassen und sich auszupowern. Eine dauerhafte Beschäftigung und das Verhindern von Langeweile ist garantiert!

Die Kinder und Jugendlichen werden sich gegenseitig kennenlernen. Sie werden im Team spielen, bauen und Spaß haben. Dadurch werden in den Abenteuer Camps neue Freundschaften entstehen.

Durch das vielfältige Angebot von abwechslungsreichen Aktivitäten, besteht die Chance, dass neue Interessen entdeckt werden. Außerdem können sie durch die interessanten Aktivitäten viel lernen, werden jede Menge entdecken, selbst aktiv werden und forschen.

Insgesamt werden Kinder und Jugendliche hier sehr viel erleben und entdecken. Durch die vielfältige Auswahl an Aktivitäten und Ausflügen, die häufig das Highlight darstellen, werden Abenteuercamps dauerhaft in der Erinnerung bleiben.

Betreuung der Abenteuer Camps

Jedes Abenteuer Camp hat viele Betreuer, die qualifiziert und geschult sind. Eltern müssen sich keine Sorgen oder Gedanken machen, wenn sie ihre Kinder in die Abenteuer Ferienlager verreisen lassen.

Egal, ob die Abenteuer Feriencamps ohne oder mit Übernachtung sind, die Kinder und Jugendlichen sind gut aufgehoben und werden stets begleitet und unterstützt.

Schöne Orte für Abenteuercamps in Deutschland und im Ausland

In Deutschland gibt es ein riesiges, vielfältiges Angebot an verschiedenen Abenteuer Feriencamps. Auch im Ausland ist die Auswahl nicht zu unterschätzen. Durch ein Abenteuer Ferienlager im Ausland können Kinder und Jugendliche ihre ersten kleinen Reisen in fremde Länder machen.

Abenteuercamp Walsrode

Walsrode ist eine wunderschöne Stadt in Niedersachsen in der Lüneburger Heide. Besonders bekannt wurde sie, durch den Vogelpark Walsrode. Außerdem liegt diese Stadt in der Nähe vom Heide Park in Soltau. Ein Abenteuercamp in Walsrode hat deshalb viele Möglichkeiten.

In der Lüneburger Heide wird das Internationale Abenteuercamp für Jugendliche angeboten, ein einzigartiges Ferienlager. Jugendliche bekommen hier das komplette Programm, das ein Abenteuer Camp haben sollte.

Die Jugendliche kommen von überall, weshalb das Abenteuer Feriencamp bilingual ist. Englisch sprechen ist, für die Jugendlichen, dabei keine Voraussetzung. Im Umgang mit den anderen haben sie trotzdem die Möglichkeit die Fremdsprache zu lernen.

Das Abenteuercamp Walsrode hat ein sehr abwechslungsreiches Tagesprogramm. Es gibt Sport, Action, viele Ballsportarten, Wassersportarten und es wird außerdem eine Bogenschießanlage zur Verfügung gestellt oder Jugendliche können im Hochseilgarten klettern. 

Das Highlight des Abenteuer Feriencamps ist der Ausflug in den Heide Park. Einen ganzen Tag lang können Jugendliche in den aufregenden und Nerven kitzelnden Achterbahnen pure Abenteuer erleben!

Das Abenteuercamp Walsrode wird ein klares Highlight für jeden Jugendlichen.

Abenteuercamps in Deutschland

Neben dem Abenteuercamp in Walsrode, hat Deutschland noch viele weitere schöne Orte, in denen aufregende Abenteuer Feriencamps zu finden sind. Jedes Abenteuercamp, das Sie finden werden, ist unterschiedlich und bietet verschiedene Aktivitäten. Es ist also mit Sicherheit für jedes Kind ein passendes Abenteuer Ferienlager dabei!

Im Norden Deutschlands, an der Ostsee, wird eine aufregende Segeltour zwischen Kiel und Rostock angeboten. Eine ganz besondere Erfahrung für alle Abenteuerlustigen, die alles rund um das Segeln kennen und lieben. 

Eine andere Fahrradtour ist zwischen Kassel und Porta Westfalica. Kinder und Jugendliche fahren diese Strecke mit Fahrrädern ab. Auch dieses Abenteuer Feriencamp ist eine sehr besondere Erfahrung und hinterlässt schöne Erinnerungen.

Sie werden viele weitere Abenteuercamps überall in Deutschland verteilt finden. Diese haben die unterschiedlichsten Themen, so gibt es unter anderem Abenteuer Camps, die sich mit Klettern, Wassersport, Englisch, der Natur oder Action beschäftigen. 

Je nach Interesse werden die Kinder und Jugendlichen, in dem jeweiligen Abenteuer Feriencamp, viel Spaß haben!

Abenteuercamps im Ausland

Mittlerweile werden auch Abenteuercamps im Ausland angeboten. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, mit den kleinen Reisen, ihre ersten Erfahrungen ohne Eltern im Ausland zu erleben!

Abenteuercamps im Ausland sind unter anderem in Overijssel (Niederlande), oder in den Alpen Österreichs. Die Abenteuerlustigen werden hier nicht nur viel Spaß haben und jede Menge entdecken, wie in den deutschen Abenteuercamps auch, sondern zudem etwas über die Kultur und das Leben in fremden Ländern lernen!

In diesen Abenteuer Feriencamps wird grundsätzlich deutsch gesprochen und sie sind von gut geschultem Personal betreut. Die Kinder und Jugendlichen werden also keine Probleme haben und die Eltern müssen sich keine Sorgen machen und können die Kleinen beruhigt ins Ausland reisen lassen.