Merkzettel

Ferienlager in Brandenburg 2020 für Kinder & Jugendliche

Feriencamps in Brandenburg

In Brandenburg gibt es häufiger Schulferien als in den meisten anderen Bundesländern. Denn neben den Oster-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsferien, gibt es auch Winterferien. Dadurch kommen weitere Ferien dazu, in denen für Beschäftigung und das Verhindern von Langeweile der Kinder und Jugendlichen gesorgt werden sollte.

Schüler haben grundsätzlich mehr Tage Schulferien als die Eltern Urlaubstage haben. Deswegen ist es wirklich schwierig, immer gleichzeitig frei zu haben. Damit es trotzdem eine sinnvolle Beschäftigung für die Kinder und Jugendlichen gibt, bieten sich Feriencamps prima an! 

In Feriencamps steckt ein großes Potenzial. Die Kinder und Jugendliche können hier sinnvoll ihre Schulferien verbringen und nehmen dazu noch sehr viel mit. Da diese Camps meistens betreut und ohne Eltern stattfinden, müssen sich zudem keine Gedanken über das Wohlauf Kinder und Jugendlichen gemacht werden.

Ferienfreizeiten in Brandenburg für Kinder und Jugendliche

Brandenburg ist ein sehr vielfältiges Bundesland. Einerseits sind dort viele Wälder, Seen und Naturparks zu finden. Andererseits befinden sich dort Großstädte, wie Cottbus oder Potsdam. Außerdem umschließt Brandenburg die deutsche Hauptstadt Berlin.

Durch die Vielfältigkeit, hinsichtlich der Natur und den Städten, sind in Brandenburg wunderschöne Orte, an denen verschiedene Ferienlager stattfinden. Kinder und Jugendliche können mit bestem Gewissen in die Ferienfreizeit geschickt werden!

In Brandenburg gibt es eine große Auswahl unterschiedlicher Ferienfreizeiten. Unter anderem gibt es Englischcamps, Actionferienlager, Fußballcamps oder auch Outdoor Ferienlager. Es ist garantiert etwas Passendes für alle Kinder und Jugendlichen dabei! 

Die Kleinen haben in den verschiedenen Ferienfreizeiten allerlei Möglichkeiten, um sich richtig auszupowern, neue Freunde zu finden, viel dazu zu lernen und tolle Erinnerungen zu schaffen. Langeweile ist ausgeschlossen!

Vor allem in den Sommerferien lohnt es sich, einen Feriencamp Aufenthalt zu buchen. Denn diese sind – wie in allen Bundesländern – die längsten Ferien. Die Kinder und Jugendliche haben also genügend Zeit, sich auch noch zu Hause auszuruhen oder mit der Familie in den Urlaub zu fahren. Aber gegen Feriencamp-Besuche in den anderen Ferien ist natürlich auch nichts einzuwenden!

Schulferien Brandenburg 2020 Kalender

Winterferien, Osterferien, Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien … In Brandenburg gibt es aufgrund der Winterferien häufiger Schulferien als in anderen Bundesländern (was nicht heißt, dass es insgesamt mehr wären ;)). Gar nicht so einfach, hier den Überblick zu behalten. Um den Urlaub für die ganze Familie zu planen, ist es hilfreich, sich die Brandenburg Schulferien im eigenen Kalender einzutragen. So können Familienurlaub und zusätzliche Ferienfreizeiten einfacher geplant werden. 

Winterferien Brandenburg03.02.2020 – 08.02.2020
Osterferien Brandenburg06.04.2020 – 18.04.2020
Sommerferien Brandenburg25.06.2020 – 08.08.2020
Herbstferien Brandenburg12.10.2020 – 24.10.2020
Weihnachtsferien Brandenburg21.12.2020 – 02.01.2021

Englischcamps in Brandenburg

Englischcamps sind vielzählig in ganz Brandenburg verteilt. Diese gehören zu den beliebtesten Ferienlagern. In den Sprachcamps steht die Förderung der Englisch Kenntnisse im Vordergrund. Sehr wichtig dabei ist, dass auch die Freude an Englisch vermittelt werden kann.

Englischcamps sind so beliebt, weil Kinder und Jugendliche keine weiten Fahrten ins Ausland auf sich nehmen müssen, um Englisch zu sprechen oder zu lernen. Vielmehr ist es genau umgekehrt. Die Betreuer der Ferienfreizeiten sind englische Muttersprachler! 

Diese begleiten die Sprach-Interessierten nicht nur während der Unterrichtseinheiten, sondern auch in allen anderen Aktivitäten während der Zeit des Feriencamps. Dadurch findet die Förderung der Englisch Skills auch im Alltag statt.

Die Unterrichtseinheiten in den Ferienlagern sind für die Kinder und Jugendlichen keinesfalls langweilig oder zäh. Denn sie sind interaktiv und spannend gestaltet, um den Kindern wirklich Spaß am Lernen zu ermöglichen. Außerdem gibt es jede Menge vorbereiteter Spiele und Aktionen, bei denen sich auch richtig ausgetobt werden kann.

In einigen Englischcamps gibt es sogar betreute Ausflüge in die umliegenden großen Städte. Auch ein Ausflug in die Bundeshauptstadt Berlin wird mitunter angeboten!

Insgesamt sind Englischcamps eine optimale Vorbereitung und Einführung in die Fremdsprache. Da Englisch mittlerweile die wichtigste internationale Sprache ist, ist es sinnvoll, die Kinder mit Spaß am Lernen an die unbekannte Sprache heranzuführen.

Neben neuen Englischkenntnissen werden die Kinder und Jugendliche einprägsame Erinnerungen an die Englischcamps behalten. Feriencamps sind immer eindrucksvoll, es wird viel gelernt, erlebt und es können neue Freunde gefunden werden.

Actioncamps in Brandenburg

Actioncamps werden Sie des Öfteren an naturnahen Orten in Brandenburg finden. Diese Feriencamps sind vor allem für den unternehmungslustigen und energiegeladenen Nachwuchs gedacht. Es gibt ein täglich organisiertes Programm mit viel Action und Spaß.

Begleitet werden diese Tagesprogramme durch qualifiziertes Personal. Häufig werden die Actioncamps mit Übernachtung angeboten, die natürlich auch betreut werden. 

Rund um die Uhr gibt es viele Aktivitäten zum Austoben. Dazu gehören verschiedene Ballsportarten, wie Fußball, Basketball oder Volleyball und jede Menge anderer Spiele. Diese werden von den Betreuern geplant und durchgeführt.

Des Weiteren gibt es auch Actioncamps mit ganz besonderen Aktivitäten, wie zum Beispiel Wassersport oder Klettersport. Diese Camps sind dann dementsprechend in der Nähe von Seen (z. B. Wandlitzsee) oder großen Wäldern lokalisiert.

In den Actioncamps, die in der Nähe von Seen stattfinden, können die kleinen Wasserratten dann häufig Surfen, Windsurfen oder Stand-Up Paddlen! In den Kletteractioncamps ist das Tagesprogramm – wie der Name schon erahnen lässt – von viel Klettern geprägt. Bei beiden Actioncamps warten also sehr aufregende Aktivitäten auf die Kinder und Jugendlichen!

Actioncamps sind eine ausgezeichnete Chance, um die Schulferien möglichst spannend zu gestalten! Zudem haben sie viele Vorteile. Denn zum einen können sich die Kinder und Jugendlichen sorgenfrei austoben. Und zum anderen verbessern die Abenteuerlustigen ihre sozialen Fähigkeiten, entwickeln sich persönlich weiter und schließen neue Freundschaften.

Outdoorcamps in Brandenburg für Kinder und Jugendliche

Mehr als ein Drittel der Fläche Brandenburgs besteht aus Seen, Wäldern und Parks. Deshalb ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sie auf der Suche nach Ferienlagern auch auf Outdoorcamps stoßen werden. 

Ein Großteil der Outdoorcamps, wie zum Beispiel in der Nähe des Gadow Schloss, sind ohne Eltern. Kinder und Jugendlichen werden von ausgebildetem Personal betreut. 

Grundsätzlich sind alle Aktivitäten und Spiele draußen. Dabei gibt es eine große Vielfalt, die eine ständige Beschäftigung der Nachwuchs-Naturliebhaber ermöglicht. An der frischen Luft können die Kinder und Jugendlichen Kanu fahren, Bogenschießen oder sogar Geo Cachen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich mit verschiedenen Ballsportarten oder anderen Spielen die Zeit zu vertreiben! 

Auch in den Outdoorcamps werden häufig Ausflüge angeboten. Neben Fahrten in umliegende Großstädte werden auch mal Hochseilparks oder Freibäder besucht. Ab und an wird sogar betreut unter freiem Himmel geschlafen, eine einprägsame Erinnerung für jedermann!

In dieser Ferienfreizeit können Kinder und Jugendliche den ganzen Tag spielen, neue Erfahrungen machen und einfach Spaß haben! Es kann auch durchaus sein, dass neue Interessen geweckt werden.

Outdoorcamps erweitern den Horizont der Kinder und Jugendlichen. Sie lernen die Schönheit der Natur kennen und dass sie geschätzt und geschützt werden sollte. Monoton werden die Schulferien in den Ferienlagern garantiert nicht!