Merkzettel

Ferienlager für Kinder und Jugendliche in Bayern 2019 & 2020

Ferienfreizeit in Bayern

Die nächsten Schulferien kommen immer schneller als Sie denken. Plötzlich haben die Kinder wieder frei und bekommen, ohne Bespaßung, schnell Langeweile. Außerdem müssen Sie häufig arbeiten, der Urlaub ist schon aufgebraucht oder Sie wollen vielleicht mal alleine in den Urlaub fahren. 

Die Langeweile der Kinder und Jugendlichen lässt sich aber schnell und einfach verhindern, und zwar durch betreute Feriencamps bzw. Ferienlager! Dort können Kinder und Jugendliche viel erleben, entdecken, lernen und das Ganze ohne Eltern. Auch in Bayern gibt es viele Angebote hinsichtlich Ferienlagern und Ferienfreizeiten.

Ferienlager für Kinder und Jugendliche in Bayern

Ferienlager sind das perfekte Mittel, damit Sie Ihren Kindern eine wunderbare Ferienzeit ermöglichen können. Durch ein gut durchdachtes und organisiertes Tagesprogramm wird Ihren Kindern nie langweilig und Sie müssen sich keine Gedanken machen. 

Die Kinder werden sich auf die Feriencamps in Bayern freuen. Sie halten viele Erlebnisse, Aktivitäten und Erfahrungen für Ihre Kinder bereit! 

Die vielen verschiedenen Aktionen bespaßen nicht nur, sondern sie stärken auch die Entwicklung. Die Kinder finden neue Freunde, werden aktiver und lernen viel dazu. Zu den beliebtesten Feriencamps in Bayern gehören Englischcamps, Fußballcamps und Abenteuercamps.

Bei vielen Ferienlagern werden Ausflüge zu den nahegelegenen Attraktionen, des jeweiligen Standpunktes in Bayern, angeboten. Eindrücke der Kultur Bayerns werden den Kindern und Jugendlichen also auch nicht vorenthalten. 

Besonders die Sommerferien bieten sich für Feriencamps an. In den langen Schulferien 2020, können Sie mit Ihren Kindern auch noch Urlaub in der Umgebung vor oder nach dem Feriencamp machen!

Bayern Schulferien 2019 Kalender

Herbstferien Bayern29.10.2019 – 31.10.2019
Weihnachtsferien Bayern23.12.2019 – 04.01.2020

Bayern Schulferien 2020 Kalender

Winterferien Bayern24.02.2020 – 29.02.2020
Osterferien Bayern06.04.2020 – 18.04.2020
Pfingstferien Bayern01.06.2020 – 13.06.2020
Sommerferien Bayern27.07.2020 – 07.08.2020
Herbstferien Bayern02.11.2020 – 07.11.2020
Weihnachtsferien Bayern23.12.2020 – 09.01.2021

Beliebte Orte für Feriencamps Bayerns

Bayern ist das größte Bundesland Deutschlands und gleichzeitig auch eines der Schönsten! Es hat hinsichtlich Natur und Städte viel zu bieten, das wertet natürlich auch die Ferienlager auf.

Beliebte Orte für Feriencamps sind vor allem naturnahe Orte in dem Allgäu oder an den schönen Seen Bayerns, wie zum Beispiel dem Chiemsee. 

Doch auch in großen Städten und in deren Umgebung, wie zum Beispiel München, Regensburg oder Ingolstadt, warten aufregende Ferienfreizeiten auf Ihre Kinder.

Sie können in den verschiedenen Ferienlagern in Bayern an unterschiedlichen Orten also nicht nur die Natur erleben, sondern können durch Ausflüge auch etwas über die umliegenden Städte lernen. 

Abenteuercamps in Bayern

Abenteuercamps sind die perfekte Entscheidung, wenn Ihr Kind energiegeladen und abenteuerlustig ist! Hier wird ihnen bestimmt nicht langweilig.

In Bayern gibt es ein großes Angebot an Abenteuercamps, denn die schönen Landschaften in den Regionen Bayerns, bieten das selbstverständlich auch an. Sie finden unter anderem Feriencamps in Regen oder München.

Abenteuercamps halten ein großes Programm verschiedenster, erlebnisreicher Aktivitäten bereit. Dabei werden Ihre Kinder von ausgebildetem Personal betreut und unterstützt. 

Das Abenteuer beginnt häufig bereits beim Schlafort in den Camps, denn dieser ist meistens draußen in der Natur. Die Kinder und Jugendliche schlafen in Zelten, campen oder übernachten unter freiem Himmel. Allein dadurch haben Ihre Kinder viel Kontakt zur Natur.

Das Besondere an Abenteuercamps sind natürlich die aufregenden Aktivitäten, die angeboten werden. Es gibt verschiedene Wassersportaktivitäten, dazu gehört schwimmen, rutschen und Kanu bzw. Kajak fahren. Aber auch der Bau eines Floßes wird in manchen Abenteuercamps, wie zum Beispiel in dem Abenteuercamp in Regen, angeboten. 

Der Teamsport kommt auch nicht zu kurz. Das Gemeinschaftsgefühl, der Zusammenhalt und das Agieren im Team Ihrer Kinder wird gestärkt! Dafür werden Aktivitäten wie Volleyball, Fußball, Basketball, Hockey und viele andere Sportarten angeboten. 

Aber das ist noch lange nicht alles, was ein Abenteuercamp bereithält. Es gibt noch weitere Aktivitäten wie Klettern, Wandern oder Bogen schießen.

Wie Sie schon hören, in Abenteuercamps können sich Ihre Kinder so richtig austoben und machen viele Erfahrungen, lernen viele neue Dinge kennen und entwickeln ihre Werte.

Englischcamp in Bayern

Englischcamps sind Bildungs Ferienlager, in denen das Ziel ist Spaß an der Sprache Englisch zu vermitteln. In Bayern finden Sie diese Camps unter anderem an schönen Seen, z. B. am Chiemsee oder in der Umgebung von größeren Städten, wie z. B. Regensburg oder München.

In Englischcamps steht neben Aktivitäten, vor allem das Lernen der englischen Sprache im Mittelpunkt. Ihren Kindern wird hier gezeigt, dass das Lernen einer Sprache auf praktische Weise viel Spaß machen kann. 

Englischcamps in Bayern stehen im Kontrast zu den theoretischen Unterrichtsstunden der Schulen. Denn in der Ferienfreizeit werden die Kinder und Jugendliche spielerisch an die fremde Sprache herangeführt.

Die Betreuer dieser Camps haben häufig Englisch als Muttersprache. Kinder haben also täglich die Möglichkeit Englisch zu sprechen. Durch das tägliche Sprechen bleiben Vokabeln und Grammatik nachhaltig im Kopf verankert. 

Ein Englischcamp beschäftigt sich nicht nur mit dem Aspekt Englisch lernen! Ihre Kinder werden viele Aktivitäten machen, viel erleben und Ausflüge unternehmen. Eine Vielzahl von Erfahrungen werden während eines Englischcamps gesammelt!

Fußballcamps in Bayern

Fußball ist die beliebteste Sportart in Deutschland und vor allem in Bayern, in einem Bundesland mit dem erfolgreichsten Fußballclub Deutschlands, dürfen Fußballcamps für Ihre fußballbegeisterten Kinder nicht fehlen!

In Fußballcamps steht ganz klar der Spaß am Sport im Mittelpunkt. Es werden die verschiedensten Aktivitäten rund um Fußball angeboten. Diese Ferienlager sind empfehlenswert für Kinder, die es lieben Fußball zu spielen, oder generell Spaß an Bewegung haben.

Durch abwechslungsreiche Unterhaltung durch verschiedene Spiel- und Turnierformen, können die Kinder und Jugendliche sich richtig auspowern und ihnen wird garantiert nicht langweilig. Zudem verbessern sie ihre aktuellen Fußballtechniken, Taktiken, Strategien und gewinnen an Kraft, Kondition und Ausdauer! 

Die kleinen Nachwuchsfußballer werden von ausgebildeten Coaches betreut und trainiert.

Abseits vom Fußball können sich Ihre Kinder auch mit anderen Aktivitäten, wie Tischkicker oder Tischtennis, beschäftigen.

Schöne Orte in Bayern

Neben den schönen Orten, an denen die Ferienlager Bayerns lokalisiert sind, bietet das Bundesland noch viele andere Orte für einen schönen Urlaub.

Die meisten Ferienfreizeiten sind betreut und ohne Eltern. Das könnte ein Grund für Sie sein, sich in einem schönen Ort in der Nähe, eine erholsame Zeit zu erlauben.

Möchten Sie einen schönen Urlaub mit den Kindern verbringen, bietet es sich an, Urlaub vor oder nach der Ferienfreizeit in Bayern zu machen.

Der Chiemsee im Alpenvorland Bayerns

Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und wird auch bayerisches Meer genannt. Er liegt im Südosten Bayerns, im Alpenvorland. 

Da hier auch einige Ferienfreizeiten angeboten werden, liegt es nah hier mit Ihren Kindern Urlaub zu machen.

Der Chiemsee überzeugt durch eine beeindruckende, atemberaubende Landschaft und durch viele, auch kinderfreundliche, Aktivitäten. Am Chiemsee können Sie mit Ihrer Familie schwimmen, surfen, Radfahren und wandern! 

Außerdem lohnt sich ein Ausflug zu dem “Neuen Schloss Herrenchiemsee“ auf der Insel Herrenchiemsee. Diese Insel liegt mitten im Chiemsee und ist auch die größte von allen Inseln. 

Herrenchiemsee ist sehr gepflegt und einen Blick in das Schloss werden Sie nicht bereuen!

München – die Hauptstadt Bayerns

Da sich viele Ferienlager in, oder in der Umgebung, Münchens befinden, ist natürlich auch ein Ausflug in die Hauptstadt Bayerns empfehlenswert. München kombiniert Elemente der historischen und modernen Kultur. 

Zum einen lässt sich die Altstadt Münchens erkunden. Dort können Sie mit der Familie unter anderem die verschiedenen Türme, wie den des Neuen Rathauses, der Frauenkirche oder des Alten Peters, besichtigen. 

Zum anderen können Sie, wenn es zeitlich passt, ein Spiel in der Allianz Arena genießen. Vor allem für die fußballbegeisterten Kinder, die auch Fußballcamps besuchen würden, ist das ein kleiner Traum, der erfüllt werden kann.

München hat noch viel mehr für die ganze Familie zu bieten. Dazu zählen coole Aktivitäten wie ein Tierparkbesuch, SEA Life, das Kindermuseum oder das DAV Kletter- und Bouldercenter München, die größte Kletteranlage der Welt!

Ausflug in die bayerischen Alpen

Bayern ist eines der beiden Bundesländer Deutschlands, in denen Sie die Natur der Alpen genießen können. Die Alpen sind von Ferienlagern, die im Süden Bayerns stattfinden, schnell erreichbar und für einen abenteuerlichen, aber auch erholsamen Familienurlaub empfehlenswert.

Das Erste, an das Sie wahrscheinlich beim Wort Alpen denken sind Schnee, Berge und eventuell Ski fahren. Das macht die Alpen auch aus. Hier kann es also für Ihre Kinder, die gerade aus einem Abenteuercamp kommen, direkt mit spannenden und aufregenden Aktivitäten, wie auch Sommerrodelbahnen, weiter gehen.

Aber es gibt auch andere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Der wunderschöne Eibsee, direkt unter der Zugspitze, oder das historische Schloss Neuschwanstein, ermöglichen Ihnen großartige Ausblicke! Hier können Sie die Aussichten genießen, die Seele baumeln lassen und es dient auch Ihren Kindern als Erholung, falls sie nach einem Feriencamp noch komplett ausgepowert sind.