Merkzettel

Ferienlager in Sachsen-Anhalt 2020 für Kinder & Jugendliche

Ferienlager in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist ein sehr vielfältiges Bundesland, vor allem hinsichtlich der Natur. An vielen Orten sind Seen, Flüsse oder Gebirge zu finden. Da bietet es sich natürlich an, Urlaube in diesen Gegenden zu machen.

Vor allem die Schüler und Schülerinnen haben sehr häufig längere Ferien, denn in Sachsen-Anhalt haben sie nicht nur Weihnachtsferien, Osterferien, Sommerferien und Herbstferien, sondern auch Winterferien und Pfingstferien.

Für die Schülerinnen und Schüler gibt es somit genügend freie Zeit, um in den Urlaub zu fahren. Jedoch haben die Eltern meistens nicht so viele Urlaubstage, wie die Kinder Ferientage. Deshalb bietet es sich an, die Kinder mit Gleichaltrigen in betreute Ferienlager zu schicken!

Feriencamps in Sachsen-Anhalt für Kinder und Jugendliche

Feriencamps für Kinder und Jugendliche sind eine ausgezeichnete Chance, die Schulferien sinnvoll und mit viel Spaß zu verbringen. In den Camps wird ihnen garantiert nicht langweilig, denn diese haben ein täglich durchdachtes und strukturiertes Programm!

Grundsätzlich haben Ferienfreizeiten ein Thema. So sind in Sachsen-Anhalt, vor allem Englischcamps oder auch Abenteuercamps sehr beliebt. Bei allen Ferienlagern gibt es eine große Vielfalt von verschiedenen Aktivitäten.

In den abwechslungsreichen Feriencamps finden Kinder und Jugendliche neue Interessen und neue Freunde. Außerdem fördern Ferienfreizeiten eine persönliche Entwicklung und es wird viel gelernt, entdeckt und erlebt.

Durch Tagesausflüge haben die Teenager die Möglichkeit, die umliegende Kultur und Natur Sachsen-Anhalts zu entdecken. Dabei werden schöne Erinnerungen an die Ferienlager entstehen.

Besonders die langen Sommerferien eignen sich gut für einen Besuch im Ferienlager. So bleibt, während den vielen freien Tagen, auch noch Zeit für einen Urlaub mit der Familie.

Sachsen-Anhalt Schulferien 2020

Winterferien, Osterferien, Pfingstferien, Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien … In Sachsen-Anhalt gibt es häufiger Schulferien als in anderen Bundesländern, wegen der Pfingst- und Winterferien. Besonders viele Gelegenheiten, um in ein Ferienlager zu fahren 🙂  Um den Urlaub für die ganze Familie zu planen, ist es hilfreich, sich die Sachsen-Anhalt Schulferien im eigenen Kalender einzutragen. So können Familienurlaub und zusätzliche Ferienfreizeiten einfacher geplant werden. 

Winterferien Sachsen-Anhalt10.02.2020 – 15.02.2020
Osterferien Sachsen-Anhalt06.04.2020 – 11.04.2020
Pfingstferien Sachsen-Anhalt18.05.2020 – 30.05.2020
Sommerferien Sachsen-Anhalt16.07.2020 – 26.08.2020
Herbstferien Sachsen-Anhalt19.10.2020 – 24.10.2020
Weihnachtsferien Sachsen-Anhalt21.12.2020 – 05.01.2021

Schöne Orte für Ferienlager in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hat einige schöne Orte zu bieten. Neben größeren Städten wie Magdeburg oder Halle, überzeugt dieses Bundesland mit atemberaubenden Naturlandschaften. Viele Orte eignen sich nicht nur als perfekte Standorte für Ferienfreizeiten, sondern auch für Familienurlaube.

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und liegt sehr zentral. Vor allem historisch hat diese Stadt eine sehr große Bedeutung für ganz Deutschland und noch heute kann dort viel über die deutsche Geschichte gelernt werden. Ein Tagesausflug nach Magdeburg ist eine Bereicherung für die Kinder und Jugendlichen.

Der Harz ist ein wunderschönes Gebirge im Norden Deutschlands. In Sachsen-Anhalt befindet sich der Brocken, der höchste Berg in diesem Gebirge! Der Harz genießt eine große Beliebtheit und dort gibt es unter anderem Abenteuercamps, Actioncamps oder auch Mountainbike Camps! 

Auch für einen Familienurlaub mit einer wanderfreudigen Familie ist der Harz eine Empfehlung wert. Außerdem gehört er bereits zu den beliebtesten Reiseziele in ganz Deutschland.

Englischcamps in Sachsen-Anhalt

Englischcamps sind Sprachferienlager, bei denen das Lernen der Fremdsprache im Mittelpunkt steht und vor allem auch, dass die Freude an Fremdsprachen geweckt werden kann.

Da sich die Sprache Englisch mittlerweile international durchgesetzt hat und die wichtigste Sprache für die internationale Kommunikation geworden ist, ist es natürlich sinnvoll, schon früh und praxisorientiert anzufangen, diese Sprache zu lernen.

In Sachsen-Anhalt sind einige Englischcamps in der Natur zu finden, wie zum Beispiel im Harz oder an der Saale. Zudem sind sie betreut und ohne Eltern.

Die Muttersprache der Betreuer in den Englischcamps ist meistens Englisch. Dadurch reden Kinder und Jugendliche automatisch Englisch im Alltag. Das bereits erlernte Englisch aus der Schule, kann nun endlich im richtigen Leben benutzt werden. 

In den Englischcamps in Sachsen-Anhalt gibt es theoretische Unterrichtsstunden. Diese sind jedoch nicht vergleichbar mit dem klassischen Unterricht in der Schule. Durch die Betreuer herrscht eine ganz andere Arbeitsatmosphäre. Dabei bleibt es wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen Spaß am Lernen haben.

Damit ein gewisser Ausgleich neben dem Lernen entsteht, gibt es auch bei Englischcamps viele verschiedene Aktivitäten und Spiele, bei denen die Kinder und Jugendlichen sich viel bewegen können. 

In Sachsen-Anhalt gibt es häufig Englischcamps in Verbindung mit anderen Ferienlagern. So kann einerseits dem Lieblingssport, wie zum Beispiel Tanzen oder Reiten, nachgegangen werden. Andererseits wird es weiterhin mit der englischen Sprache begleitet.

Insgesamt bringen Englischcamps für Kinder und Jugendliche, sehr viele Vorteile mit sich. Sie können ihre englischen Fähigkeiten festigen und erweitern. Dazu kommt noch, dass sie sich, mit neu gefundenen Freunden, richtig auspowern können.

Reiten Ferienlager in Sachsen-Anhalt

Reiten und Pferde sind vor allem bei den weiblichen Kindern und Jugendlichen beliebt. Aber auch Jungs sind bei den Reitcamps in Sachsen-Anhalt herzlich willkommen. Die betreuten Feriencamps sind unter anderem in der Natur, wie zum Beispiel an der Saale, zu finden.

Reitcamps sind perfekt für alle Pferdeliebhaber. Anfänger und fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter werden hier mit verschiedenen Kursen und Übungen bedient. Kinder und Jugendliche können die Zeit ohne Eltern, dafür aber mit vielen Pferden und Ponys genießen.

Die Hauptaktivität in dieser Ferienfreizeit ist ohne Zweifel das Reiten. Doch die Tierliebhaber können sich auch mit anderen spannenden Aktivitäten die Zeit vertreiben und zum Beispiel mit einem Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen.

Kinder und Jugendliche werden ihre Reitfähigkeiten in diesen Ferienlagern verbessern können und sogar neue Techniken lernen. Langeweile werden die Pferdebegeisterten in diesen Camps bestimmt nicht haben!

Fun und Action Feriencamps in Sachsen-Anhalt

Fun und Action Feriencamps sind abwechslungsreiche und aufregende Ferienlager, mit vielen verschiedenen Angeboten, Spielen und Tätigkeiten. Auch in Sachsen-Anhalt sind diese Ferienfreizeiten sehr beliebt.

Kinder und Jugendliche, die jederzeit fit sind, nie müde werden und Action lieben, sind in diesen Camps perfekt aufgehoben. Grundsätzlich sind diese Feriencamps ohne Eltern, dafür werden die Kinder betreut und jederzeit, von professionellen Betreuern, unterstützt. 

Jeder Tag ist mit aufregendem Programm für die Kinder und Jugendlichen gefüllt. Mit Fußball, Volleyball, Basketball, Tischtennis und vielen anderen Spielen und Sportarten, wird es garantiert eine Woche voll mit Fun und Action!

Highlights dieser Actioncamps können Ausflüge in umliegende Attraktionen, Bowling, Crazy Bubble Football oder auch eine Nachtwanderung sein. 

Durch das abwechslungsreiche Tagesprogramm, werden die Kinder und Jugendliche neue Tätigkeiten ausprobieren, wodurch neue Interessen entstehen können. Außerdem werden durch die ganzen Spiele, sowohl der Teamgeist gestärkt, als auch neue soziale Kontakte dazu gewonnen.