Merkzettel

Ferienfreizeiten in Hessen 2020 für Kinder & Jugendliche

Ferienlager in Hessen

Es ist eine klassische Situation: Die Schule ist beendet und die Kinder und Jugendliche haben Schulferien. Die sind dann häufig so lang, dass es für Sie kaum möglich ist, sich immer Urlaub zu nehmen. Damit Sie sich um Ihre Kleinen kümmern können.

Verschiedene Ferienfreizeiten in ganz Hessen können Ihnen bei diesem Problem helfen. Ferienlager sind eine gute Chance für die Kinder, um sich weiter zu entwickeln. Aber es nimmt natürlich auch den Eltern die Last von den Schultern. Denn die Gedanken, was wann mit den Kindern unternommen werden könnte, fallen weg.

Ferienfreizeiten in Hessen für Jugendliche und Kinder

Hessen ist ein wunderschönes Bundesland und hat einiges zu bieten. So gibt es einerseits große Städte. Andererseits gibt es auch hügelige und bewaldete Landschaften. Also sind genug Orte zu finden, die sich für Feriencamps anbieten.

In Hessen gibt es – im Vergleich zu anderen Bundesländern – ziemlich überschaubare Schulferien. In jeder Jahreszeit gibt es einmal lange Ferien. Ferienlager werden diese Pausen von der Schule füllen!

Grundsätzlich sind die Feriencamps betreut und ohne Eltern. Kinder und Jugendliche haben tolle Möglichkeiten, neue Freundschaften zu knüpfen, viel zu entdecken, sich weiter zu entwickeln und eine Menge zu lernen.

Die Ferienlager haben generell ein Motto bzw. eine Hauptaktivität. In Hessen finden Sie häufig tolle Camps, die sich mit Englisch und/oder Tanzen oder Abenteuern beschäftigen. Fragen Sie Ihre Kinder, für was sie sich interessieren! Dadurch ist die gute Laune garantiert!

Hessen Schulferien 2020

Osterferien, Sommerferien, Herbstferien, Weihnachtsferien … In Hessen gibt in jeder schönen Jahreszeit Schulferien. Gar nicht so einfach, hier den Überblick zu behalten. Um den Urlaub für die ganze Familie zu planen, ist es hilfreich, sich die Hessen Schulferien im eigenen Kalender einzutragen. So können Familienurlaub und zusätzliche Ferienfreizeiten einfacher geplant werden.

Osterferien Hessen06.04.2020 – 18.04.2020
Sommerferien Hessen06.07.2020 – 15.08.2020
Herbstferien Hessen05.11.2020 – 17.11.2020
Weihnachtsferien Hessen21.12.2020 – 09.01.2021

Englischcamps in Hessen für Jugendliche und Kinder

Englischcamps zählen in Hessen zu den beliebtesten Ferienlagern. Deshalb werden Sie auch eine große Auswahl an verschiedenen Standorten finden. Unter anderem in der Nähe von Städten, wie Darmstadt, oder auch in der Nähe von Seen, wie zum Beispiel dem wunderschönen Edersee.

Die Englischcamps sind größtenteils von englischen Muttersprachlern betreut. Diese handeln nicht nur als qualifizierte Lehrer innerhalb der Ferienlager, sondern können zudem auf einer anderen persönlichen Ebene mit den Kindern und den Jugendlichen interagieren. 

Es werden Unterrichtsstunden angeboten. Diese sind aber keineswegs trocken oder langweilig für die Kinder und Jugendlichen! Im Unterricht kann mit den Englisch sprechenden Betreuern interaktiv gelernt werden. Die Kinder werden an die Sprache Englisch ganz anders herangeführt. Der Spaß an der Fremdsprache wird geweckt. 

Durch die ständige Begleitung der Betreuer bei den Aktivitäten und vielen verschiedenen und lustigen Spielen kann das Sprechen der Fremdsprache prima in den Alltag eingebunden werden.

Häufig finden Sie Englischcamps in Verbindung mit anderen Feriencamps. Dadurch wird den Kindern und Jugendlichen ermöglicht, während verschiedenster Aktivitäten Englisch zu lernen. Angebote sind unter anderem Englischcamps in Verbindung mit Tanzen, Abenteuer oder Skaten!

Neben den ein oder anderen Vokabeln und der Erweiterung der Sprachkenntnisse, nehmen Ihre Sprösslinge vor allem eindrucksvolle Erinnerungen aus den Camps mit. Erinnerungen geprägt von neuen Freundschaften und der eigenen Entwicklung!

Tanzferienlager in Hessen

Tanzcamps seien besonders beliebt bei den Mädchen. Das sagt zumindest das Klischee aus, aber das stimmt nicht. Auch tanzbegeisterte Jungs werden hier viel Spaß haben! Die Tanz Ferienlagern werden durch ausgebildete Tänzer und gleichzeitig pädagogisch geschultes Personal betreut!

In den Tanzcamps geht es vorrangig um das Tanzen. Die Kinder lernen in unterschiedlichen Ferienlagern jede Menge über einen oder auch über mehrere Tanzstile. 

Durch neu erlernte Schritte, Techniken oder vielleicht sogar Hebefiguren können die kleinen Tänzer ihre Fähigkeiten verbessern und einen coolen Style entwickeln. Außerdem können sich Kinder und Jugendliche durch täglich organisiertes Programm so richtig auspowern und austoben! 

Manchmal finden Sie die Tanzcamps auch in Verbindung mit einem Englischcamp. Neben dem Tanzen erkennen die Kinder also auch den Spaß an der Fremdsprache. Sie werden eine schöne und erinnerungsreiche Zeit in den Tanz-Ferienfreizeiten haben.

Lerncamps in Hessen

Natürlich wird in den anderen Ferienlager in Hessen auch jede Menge gelernt. Die sogenannten Lerncamps oder Lernferien zielen jedoch noch mal genauer auf das Lernen, den Wissenserwerb, aber auch auf Motivation, Spaß am Lernen und Sozialisation ab.

An sich ist es wie Schule in den Ferien, aber durch die andere Atmosphäre und abweichende Art zu Lehren eher weniger vergleichbar. Die qualifizierten Betreuer sind häufig angehende Lehrer oder Lehrerinnen. Innerhalb der Lerncamps agieren sie mit den Kindern oder Jugendlichen als Team. Im Gegensatz zur klassischen übergestellten Lehrerrolle in der Schule.

In den Lerncamps sind grundsätzlich nur diejenigen, die auch wirklich Spaß am Lernen haben und freiwillig ihre Ferien damit verbringen wollen. Dadurch herrscht natürlich auch eine ganz andere, lockere und entspannte Arbeitsatmosphäre.

Schülerinnen und Schüler werden hier durch viele abwechslungsreiche Spiele und Unterrichtsformen allerlei lernen! Trotz eines geregelten Stundenplans gibt es genügend Zeit sich auch richtig auszupowern, durch das Toben an der frischen Luft, Lerneinheiten in der Turnhalle oder sogar Ausflüge in die Umgebung. 

In den Lerncamps können die kleinen Lern-Begeisterten jede Menge Wissen festigen und sogar erweitern. Sie werden neue Freunde finden und ihre Stärken können gefördert werden!

Hessen – ein schönes Bundesland für Ferienlager?

Auf jeden Fall! Hessen ist ein wirklich schönes Bundesland und viel zu oft von Menschen außerhalb unterschätzt. Es hat schöne Landschaften, aber auch atemberaubende Städte zu bieten.

Da ist der Gedanke natürlich nicht fern, an einem der schönen Orte in Hessen, Ferienlager zu eröffnen. Kinder und Jugendliche können von dort aus die Naturlandschaften bestaunen und erleben. Auch in den großen Städten Hessens lässt sich einiges unternehmen!

Im Folgenden sind nur einige der zahlreichen Orte in Hessen, die es sich auch lohnt, als Familie zu besuchen.

Edersee

Der Edersee ist der zweitgrößte Stausee in ganz Deutschland. Damit also der perfekte Ort, um auch mal die Seele baumeln zu lassen, oder ihre Kinder in einem Ferienlager in der Nähe des Edersees unterzubringen.

Vom Edersee lohnen sich auch weitere Ausflüge zu den umliegenden Natur- oder Nationalpark Kellerwald-Edersee. Die Besichtigung des Schlosses Waldeck sollten Sie auch nicht missen.

Darmstadt

Darmstadt ist die viertgrößte Stadt Hessens und Sie finden sehr viele Ferienfreizeit aAngebote in oder um Darmstadt herum. Teilweise werden auch Ausflüge angeboten, wodurch Kinder und Jugendliche die Kultur der Stadt entdecken können.

Falls Sie einen Familienurlaub planen, ist Darmstadt auch in Erwägung zu ziehen. Es ist eine sehr historische Stadt mit vielen Kirchen. Beim Bummeln durch die Straßen werden Sie aber auch einige moderne Gebäude entdecken. Nicht umsonst wurde Darmstadt der Titel “Wissenschaftsstadt“ verliehen.

Frankfurt am Main

Natürlich darf diese Metropole nicht fehlen. Frankfurt ist die größte Stadt in Hessen und hier gibt es einiges zu erleben und zu entdecken. Eignet sich damit – genau wie Darmstadt – perfekt für einen Familienurlaub!

Im Volksmunde gilt Frankfurt durch die beeindruckende Skyline längst als einer der imposantesten Städte Deutschlands. Neben dem Status der Finanz- und Messestadt hat Frankfurt zudem einige historische Merkmale zu bieten. Dazu gehören der Kaiserdom oder die Paulskirche und auch das Hervorbringen von Johann Wolfgang von Goethe hinterlässt einige Spuren.