Merkzettel

Surfcamp in Girons, Frankreich

Surfen
ab 475
Im Überblick
Ort: Girons
Bundesland: Vielle-Saint-Girons
Land: Frankreich
Aktivität: Surfen
Alter: 13-17 Jahre
Type: Übernachtungscamp
Dauer: 10 Tage / 9 Nächte
Starttermine:
Anreise: Busanreise
Haben Sie Fragen?
Christina helfen dir gerne weiter! Christina hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail. 02154 9339898 info@atosto.de
Über das Feriencamp

Surfcamp in Girons, Frankreich

Surfen lernen in Frankreich! Wer hat Lust auf Action, richtig guten Surfunterricht und Chillen am Strand? Willkommen im Surfcamp in Girons! An der französischen Atlantikküste sind Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren unter sich und erlernen gemeinsam das Wellenreiten.

Jeden Tag verbessert ihr Eure Surf-Skills. Und am Abend könnt ihr Euch über mit neuen Freunden beim Kartenspielen oder in der Hängematte darüber austauschen. Das Surfcamp verspricht einen unvergesslichen Urlaub mit ausgiebigen Surf-Unterricht, Entspannung und neuen Freunden.

Für Eltern ist klar: Im Surfcamp von WaveTours sind die Jugendlichen rund um die Uhr betreut und somit jederzeit gut aufgehoben.

Freizeit Programm

Professionelle Surfkurse mit lizenzierten Coaches

In der Wavetours Junior Surf Academy für Jugendliche bietet WaveTours  professionelle Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. WaveTours hat hohe Qualitätsansprüche und ist als Surfschule offiziell vom Deutschen Wellenreitverband (DWV) anerkannt.

Die Surfkurse werden entsprechend der Altersgruppe und des Surflevels eingeteilt und folgen einem bewährten, methodisch aufbauenden Lehrkonzepts, bestehend aus Theorie und Praxiseinheiten. Der Surfkurs besteht aus 20LE (10 x 90min) und findet an 5 Tagen der Woche statt. Hinzu kommen tägliche Theoriestunden, in denen ihr alles Wichtige über Themen wie die Entstehung von Wellen, den Einfluss von Wind und Gezeiten sowie Materialkunde erfahrt.

WaveTours weist darauf hin, dass die Ausübung des Sports, da Wellenreiten eine Natursportart ist, stets auch von den lokalen Wetter- und Wellenbedingungen abhängig ist.

Anfänger

Im Anfängerkurs bringen die Coaches euch mit viel Spaß auf's Brett. Hier lernt ihr das Gleiten auf einer gebrochenen Welle bis zum Strand und euch mit dem Meer und den Wellen auseinanderzusetzen. Kursziel sind der sichere Take-Off und der Grünwellenstart.

Fortgeschritten

Wenn ihr bereits einen Surfkurs hinter euch habt und eine grüne, ungebrochene Welle am Peak anstarten könnt, seid ihr im Intermediate-Kurs richtig aufgehoben. Die Surflehrer setzen an bereits Erlerntem an und bringen euch auf eurem Weg zu eigenständigen Surfern weiter. Das Kursziel besteht im Abreiten grüner Wellen und in ersten Turns.

Solltet ihr auf diesem Level schon sicher sein, Vorfahrtsregeln sind euch ein Begriff und ihr möchtet eure Manöver optimieren, werden euch die Coaches natürlich unterstützen. Beachtet bitte, dass ein eigener Advancedkurs nur bei genügend Anmeldungen zustande kommt, ansonsten wird er gemeinsam mit den Intermediates gehalten.

Material

Während der Surfeinheiten bekommt ihr von uns kostenlos das Material zur Verfügung gestellt. Dazu gehören Surfboards und ein Wetsuit.

Außerhalb des Kurses steht das Material nicht zur freien Verfügung.

Sicherheit

Sicherheit wird bei WaveTours GROß geschrieben!  Alle Surflehrer haben neben der Ausbildung zum Surflehrer zusätzlich eine Ausbildung zum Beach-Lifeguard. Gemäß der Vorgaben besteht in den Surfkursen ein Betreuungsverhältnis von 1 Lehrer zu maximal 8 Schülern, durch die Unterstützung eines Surfassistenten sogar 1:4. Ein Warm-Up sowie der Einsatz von Softboards als Schulungsbretter vermindert das Verletzungsrisiko.

Qualifizierung (ISA, DWV, SLSGB)

Gerade bei den Surfkursen legt WaveTours großen Wert auf Qualität. Deshalb sind alle Surflehrer lizenzierte Coaches, die ihre Ausbildung bei nationalen (DWV) und internationalen Surfverbänden (ISA) sowie bei Surf Lifesaving Great Britain (SLSGB) absolviert haben. Regelmäßige Fortbildungen garantieren diesen Standard.

Leistungen inklusive
  • 10 Reisetage / 7 Übernachtungen in Zelten
  • Verpflegung (7x Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Betreute Busanreise mit dem Surfexpress
  • Intensiv-Surfkurs mit 20 Lerneinheiten (10 x 90 Min) mit lizenzierten Coaches
  • Material (Board & Wetsuit)
  • 24 Stunden rundum Betreuung durch erfahrene Betreuer
Termine & Preise

Surfcamp in den Pfingstferien 2019 buchen

Veranstalter

WaveTours

WaveTours ist der größte Anbieter von Surfreisen im deutschsprachigen Raum.

Mit der Zusammenführung unserer Ressourcen kann WaveTours seit 2015 von der langjährigen Erfahrung zwei der erfolgreichsten Surfreiseunternehmer Deutschlands profitieren. Die Offseason hat WaveTours vor allem dazu genutzt, seine Produkte neu zu strukturieren und die Pakete zu verbessern. Die Produktpalette gliedert sich in die Kategorien Surfcamps Frankreich, Family Camps, Junior Camps und Wavetours Weltweit.

Betreuung

Lizenzierte Trainer & Erfahrene Betreuer

Langjährige didaktische Erfahrung der deutschen und internationalen Surf-Coaches garantiert, dass der Sport, den das Surfteam selbst so sehr liebt, mit Enthusiasmus an euch weiter vermittelt wird. Zudem bringen sie ihre jahrelange Erfahrung im Wellenreiten und von ihren Surftrips rund um den Globus in den Surfkurs mit ein.

Natürlich besteht auch der Rest des Teams aus erfahrenen Jugendreiseleitern. Pädagogische Erfahrung bringen die MitarbeiterInnen aus abgeschlossenen Diplom- und Lehramtstudiengängen sowie diversen Vereins- und Klassenfahrten mit. Die Campbetreuer wohnen direkt im Surfcamp in St. Girons und stehen 24 Stunden als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Hinweis für die Eltern

Wenn Eltern ihre Kinder allein in den Urlaub schicken, dann nur, weil sie wissen, dass ihr Nachwuchs bestens aufgehoben ist. Wavetours kennt das aus Erfahrung – im WaveTours Team gibt es einige Mütter und Väter. Deshalb wird dafür gesorgt, dass die Gäste des Junior-Surfcamps von der Verpflegung über die Unterkunft und das Surfen bis zur Freizeitgestaltung rund um die Uhr optimal versorgt und betreut sind.

Zusätzlich wird viel Wert auf die Einteilung der Surfgruppen entsprechend des Alters und des Surflevels gelegt, damit sich jede/r Teilnehmer/in wohlfühlt und bestmöglich gefördert werden kann.

Neben dem Surfen stehen abwechslungsreiche Sportangebote wie Beachvolleyball, Basketball, Boule, Strandolympiaden oder Skaten auf dem Programm. Abends runden altersgerechte Veranstaltungen wie Chill- und Grillabende oder Gitarrensessions den Surftag ab.

Die Teilnahme am Programm ist freiwillig und für jeden ist garantiert etwas dabei! Lizensierte Surflehrer, ein pädagogisch geschultes Team, eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, eine reichhaltige und gesunde Ernährung, Warm-Ups vor dem Surfen - WaveTours gibt alles, um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten. Und auch die Reisebusse erfüllen alle Sicherheitsstandards und die Busfahrer verpflichten sich, die Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten.

Selbstverständlich gilt ein absolutes Alkohol- und Rauchverbot.

Unterkunft

Campingplatz “Les Tourterelles***”

Das Junior Pfingstsurfcamp befindet sich auf dem Drei-Sterne-Campingplatz „Les Tourterelles***“, umgeben von wunderschönen Pinienwäldern und nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt.

Der Campingplatz bietet mit Swimmingpool, Beachvolleyballfeld mit Flutlichtanlage sowie Bouleplätzen Möglichkeiten für viel Action. Ein Rettungsschwimmer sorgt am Poolbereich für Sicherheit und beim Bäcker bekommt man morgens die besten Croissants und Pains au Chocolat.

Zelt

Die Unterbringung erfolgt in geräumigen Steilwandzelten für 4 Personen. Sie bestehen aus 2 Schlafkabinen mit einer Schlaffläche von jeweils 140x200cm und einem gemeinsamen Zwischenraum, der genug Platz für's Urlaubsgepäck bietet.

 

Die Teilnehmer werden nach Geschlechtern getrennt eingeteilt. Teilnehmer werden auf Wunsch auch gerne gemeinsam untergebracht. Geben Sie den gemeinsamen Belegungswunsch direkt bei der Anmeldung an.

Verpflegung

Vollverpflegung

Im Wavetours Surfcamp Girons sorgen erfahrene Köche für das kulinarische Wohlbefinden der Campbesucher. Beim reichhaltigen Frühstücksbuffet könnt ihr euch euer Lunchpaket zusammenstellen. Abends erwartet euch ein leckeres Surfer-Menü mit Salat und Dessert.

Ernährungsbesonderheiten

Eine vegetarische Variante wird immer angeboten. Wenn Sie weitere Ernährungsbesonderheiten wünschen, bitten wir Sie, dies direkt mit dem Veranstalter WaveTours abzuklären.

Anreise

Betreute Busanreise mit dem “Surfexpress” (empfohlen)

Dank der BusbetreuerInnen dürfen auch Minderjährige an der Busfahrt teilnehmen, denn so werden diesee während der gesamten Hin- und Rückreise beaufsichtigt und umsorgt.

Minderjährige können nur befördert werden, wenn sie eine Genehmigung und Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten vorweisen können. Busfahrscheine, Altersnachweise und Genehmigungen des/der Erziehungsberechtigten werden vor Antritt der Reise von den BusbetreuerInnen kontrolliert.

Minderjährige müssen von den Eltern oder einem Erziehungsberechtigten zum Bus gebracht und auf der Rückfahrt auch wieder in Empfang genommen werden! Eine selbständige An-/Abreise zum/vom Bustreffpunkt in Deutschland nach Hause ist leider nicht gestattet. Damit die Busreise nicht langweilig wird, sorgen die BusbetreuerInnen für Abwechslung und Entertainment.

Eigenanreise

Wer möchte, kann die An- und Abreise eigenständig organisieren.

Versicherung

Reiserücktrittsversicherung ab 17,00 €

Wenn der Teilnehmer  aus einem versicherten Grund von einer Reisebuchung zurücktrittst oder eine Reise verspätet antritt, ersetzt der Versicherungspartner Hanse-Merkur dem Teilnehmer die vertraglich geschuldeten Stornokosten bzw. die Hinreise-Mehrkosten.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • Unfallverletzung
  • unerwartete und schwere Erkrankung
  • Tod
  • Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen
  • Nichtversetzung oder Schulwechsel

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulante Behandlungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25, – EUR je versicherte Person.

AST Komplettschutz ab 20,00€

  1. Reiserücktrittsversicherung

Wenn der Teilnehmer  aus einem versicherten Grund von einer Reisebuchung zurücktrittst oder eine Reise verspätet antritt, ersetzt der Versicherungspartner Hanse-Merkur dem Teilnehmer die vertraglich geschuldeten Stornokosten bzw. die Hinreise-Mehrkosten.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • Unfallverletzung
  • unerwartete und schwere Erkrankung
  • Tod
  • Wiederholung von nicht bestandenen Schulprüfungen
  • Nichtversetzung oder Schulwechsel

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulante Behandlungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25, – EUR je versicherte Person.

  1. Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung)

Leistet für zusätzliche Rückreisekosten bei vorzeitiger oder verspäteter Rückreise und bei Reiseabbruch innerhalb der 1. Hälfte (max. innerhalb der ersten 8 Reisetage) der Reise den vollen, später den anteiligen Reisepreis und erstattet die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen bei verspätetem Reiseantritt.

Versicherte Gründe sind z. B.:

  • Unfallverletzung
  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Erheblicher Schaden am Eigentum
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Naturkatastrophen und Elementarereignisse am Urlaubsort

(Selbstbehalt siehe Reise-Rücktrittsversicherung)

  1. Reise-Krankenversicherung

Erstattung der Kosten für:

  • den medizinisch sinnvollen und ärztlich angeordneten Rücktransport ins Inland
  • ambulante und stationäre Heilbehandlung beim Arzt im Ausland
  • ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel sowie unfallbedingte Hilfsmittel
  • Kein Selbstbehalt
  1. Reise-Unfallversicherung

Die Leistung wird bei Unfällen auf der Reise, die zum Invaliditätsfall oder Tod der versicherten Person führen, erbracht.

Versicherungssumme:

  • im Todesfall1) 20.000,– EUR
  • im Invaliditätsfall1) bis 40.000,– EUR
  • Bergungskosten bis 5.000,– EUR
  • Kosten für kosmetische Operation bis 5.000,– EUR

1) bei Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres: 10.000,– EUR

  1. Reisegepäck-Versicherung

Versicherungssumme:

  • für Einzelpersonen 2.000,– EUR
  • Kein Selbstbehalt
  1. Notfall-Versicherung

Hilft bei Notfällen, die der versicherten Person während der Reise zustoßen, z. B. Organisation und Kostenübernahme für:

  • den Krankenbesuch eines Angehörigen bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 5 Tagen
  • die Betreuung eines minderjährigen Kindes bei Tod, schwerem Unfall oder unerwartet schwerer Krankheit der Betreuungspersonen
  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei Unfall bis 5.000,– EUR
  • Überführungs- und Bestattungskosten
  1. B. Organisation beim:
  • Verlust von Reisezahlungsmitteln
  • Soforthilfe rund um die Uhr:
  • Notrufzentrale ist weltweit an 365 Tagen – auch an Sonn- und Feiertagen – 24 Stunden rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Weltweiter Notruf-Service auf Reisen

Telefon +49 40 5555–7877

Weitere Hinweise

Teilnahmevoraussetzung

Alle Kinder und Jugendliche im angegeben Alter sind herzlich willkommen!

Zahlungsinformation

Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung, Lastschrift, PayPal (+25,00€) oder auf Rechnung.

Zusatzkosten vor Ort

Folgende Kosten sind zusätzlich vor Ort zu entrichten:

  • Kaution: Zeltkaution von 25€ pro Person, vor Ort zu zahlen
  • Kurtaxe: 10€ pro Person/Woche, vor Ort zu zahlen

Stornobedingungen

Im Falle eines Rücktritts von seiten des Teilnehmers werden Stornierungsgebühren gemäß den Veranstalter-AGB fällig:

  • bis 30. Tag vor Reisebeginn 20% des Reisepreises pro Person
  • 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 30% des Reisepreises pro Person
  • 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40% des Reisepreises pro Person
  • 14. bis 07. Tag vor Reisebeginn 65% des Reisepreises pro Person
  • ab 6. Tag vor Reisebeginn 85% des Reisepreises pro Person
  • Bei Nichtantritt der Reise ohne vorherige Rücktrittserklärung: 90% des Reisepreises pro Person.

 

 

 

Atosto Vorteile
  • Zahlung bequem per Überweisung
  • Bestätigung sofort per E-Mail
  • Persönlicher Ansprechpartner (Mo-Fr 9-18 Uhr) unter 02154 9339898
Aktivitäten im Feriencamp
Abenteuer
Englisch
Fußball
Lernen & Forschen
Musik
Reiten
Spaß & Action
Sport
Wassersport
Ort des Feriencamps
Full Address: Camping Campéole Les Tourterelles, Plage S, 40560 Vielle-Saint-Girons, Frankreich

Surfcamp in Girons, Frankreich

Surfen
ab 475