Merkzettel

Reit- und Pferdecamp in Österreich

Deutsch
ab 795
Im Überblick
Ort: Radstadt
Bundesland: Salzburg
Land: Österreich
Aktivität: Deutsch
Alter: 9-15 Jahre
Type: Mit Übernachtung
Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
Starttermine:
Anreise: Eigenanreise/Betreuter Transfer
Haben Sie Fragen?
Christina helfen dir gerne weiter! Christina hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail. 02154 9339898 info@atosto.de
Über das Feriencamp

Reit- und Pferdecamp im Salzburger Land

Seid Ihr echte Pferdenarren? Könnt Ihr gar nicht genug von den kuscheligen 4-Beinern bekommen? Und wollt Ihr in den Ferien viel reiten, aber auch einiges über Pferde lernen? Dann kommt ins Reit- und Pferdecamp „Gipsy“ in Radstadt!

» Zu Termine / Preise / Buchen

Täglicher Reitunterricht

Von Eurem Gästehaus aus macht Ihr Euch gleich morgens mit den Betreuern auf den Weg zum Reiterhof. Dort habt Ihr jeden Tag 2 h Reitunterricht à 45 Minuten. Egal, ob Anfänger oder echter Reitprofi – der Unterricht wird für alle Stufen passend gestaltet.

Hoch zu Ross lernt Ihr die verschiedenen Gangarten, übt je nach Wetter auf dem Platz oder in der Halle oder unternehmt einen Ausritt. Das ist Reitvergnügen pur!

Reit-Theorie als optimale Ergänzung

Neben dem 2-stündigen Reitunterricht habt Ihr täglich 1 h Theorie. Hier lernt Ihr alles über die Pferdepflege und die richtige Ausrüstung. Aufzäumen, Satteln und Abreiten, Striegel und Kardätsche sind danach keine Fremdwörter mehr für Euch.

Natürlich wird der Theorieunterricht spannend und abwechslungsreich gestaltet, damit Ihr bald alles über Eure Lieblingstiere wisst.

Freizeitprogramm für Pferdenarren

Auch an den Nachmittagen dreht sich alles um Pferde. In Eurem Gästehaus gibt es zwei eigene Ponys, um die Ihr Euch kümmern könnt. Eure Betreuer bereiten außerdem jede Menge Spiele rund um Pferde und Reiten für Euch vor. In Workshops werdet Ihr mit Hufeisen kreativ und bastelt tolle Erinnerungsstücke.

Beim Pferde- und Reiterquiz könnt Ihr Euer Wissen testen und Preise gewinnen. Wenn Ihr einmal genug von Pferden habt, warten ein Freibadbesuch sowie die Sport- und Spielplätze und das Trampolin an Eurem Gästehaus auf Euch. So kommt garantiert keine Langeweile auf!

Leistungen inklusive
  • 7 Übernachtungen
  • Vollpension und Getränke
  • tagsüber frisches Obst und Getränke
  • 24 h Betreuung
  • 2 h à 45 Minuten Reitunterricht täglich
  • 1 h à 45 Minuten Theorieunterricht täglich
  • umfangreiches Freizeitangebot rund um das Thema Pferde (z.B. Kreativworkshops, Pferdequiz)
  • Freibadbesuch (nur bei schönem Wetter)
  • Abendprogramm (z.B. Grillabend, Lagerfeuer, Disco)
  • gesamtes Sport- und Kreativmaterial
  • Ausleihmöglichkeit für Reithelme, Reitstiefel und Sporthosen
  • 24 h Telefonhotline für Eltern
Betreuung

Rund-um-die-Uhr Betreuung

Betreuungsschlüssel: ca. 1:8

Young Austria gewährleistet einen Betreuerschlüssel von mindestens einem Betreuer pro 8 Kinder. So wird in allen Camps sicher gestellt, dass die Teilnehmer ganz persönlich und individuell betreut werden können.

Alle Betreuer werden von dem Veranstalter handverlesen ausgewählt und ausgebildet. Sie werden durch ein umfangreiches Auswahlverfahren geprüft und müssen neben einem persönlichen Interview ein mehrtägiges Ausbildungsseminar absolvieren. Überwiegend werden Studenten aus den Bereichen Pädagogik oder Sport eingesetzt. Sie sind zwischen 19 und 28 Jahren alt und verfügen über ein einwandfreies und geprüftes polizeiliches Führungszeugnis bzw. Strafregisterbescheinigung.

In jedem Camp ist zudem immer ein erfahrener Campleiter vor Ort, der jederzeit in engem Kontakt mit dem Büro des Veranstalters in Salzburg steht.

Unterkunft

Jugendgästehaus Simonyhof

Während des Camps seid Ihr im Erlebnisgästehaus Simonyhof in Radstadt untergebracht.

Auf dem Simonyhof schlaft Ihr in 4-6-Bett-Zimmern. Euer Gästehaus verfügt über ein großes, ruhig gelegenes Außengelände mit Sportplatz, Trampolin und Spielplatz. Im Haus bieten eine Turnhalle, Tischtennis, Tischkicker und ein Multimediaraum ausreichend Schlecht-Wetter-Alternativen. Der Hof betreibt außerdem eigene Landwirtschaft, sodass beim Essen öfter hauseigene Produkte auf den Tisch kommen.

Verpflegung

Vollpension

Während des Camps werdet Ihr mit Vollpension versorgt. Dazu zählen ein umfangreiches Frühstücksbuffet, Mittags- und Abendmenü sowie Getränke. Tagsüber erhaltet Ihr frisches Obst und freie Getränke.

Allergien bzw. Unverträglichkeiten

Besondere Wünsche von Allergikern oder Vegetariern werden berücksichtigt.

Anreise

Eigenanreise oder betreute Transfere

Eigenanreise

Wenn Eure Eltern Euch ins Camp bringen, könnt Ihr zwischen 15 und 18 Uhr anreisen. Am Abholtag müsst Ihr spätestens um 11 Uhr abgeholt werden. Die genaue Wegbeschreibung erhaltet Ihr rechtzeitig vor Reisebeginn. Das Schöne bei der Eigenanreise ist, dass Eure Eltern die Unterkunft und die Betreuer kennen lernen können.

Sollte es Euren Eltern nicht möglich sein während der angegeben Zeiten an- bzw. abzureisen, kontaktiert bitte im Vorfeld den Veranstalter Young Austria.
Sollten Eure Eltern am Anreise- oder Abreisetag in der Nähe des Camps übernachten wollen, so wendet Euch bitte an den jeweiligen Tourismusverband des Ortes.

Betreuter Busfahrt ab/bis Salzburg

Wenn Ihr aus der Nähe von Salzburg anreist, könnt Ihr jeden Samstag eine Fahrt mit dem Camp-Bus ab/bis Salzburg buchen.
Es gibt einen Sammelpunkt (Hauptbahnhof Salzburg), wo Ihr von Euren Eltern bis zum Bus begleitet werdet. Der Bus fährt ca. um 15:00 Uhr ab. Exakte Informationen, zum Sammelpunkt bzw. Uhrzeiten, könnt Ihr nach der Buchung im Kundencenter des Veranstalters einsehen.

Betreuter Flughafentransfer

Young Austria bietet an den Anreise- und Abreisetagen (immer Samstags) einen speziellen Flughafen-Service in München (MUC) an. Bitte beachtet, dass das Flugzeug am Samstag im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr landen bzw. abfliegen muss. Solltet Ihr einen Flug buchen, der vor 10:00 Uhr bzw. nach 16:00 Uhr landet / abfliegt, können zusätzliche Kosten entstehen.

Betreute Bahnreise

Wie funktioniert die Bahnreise?

Ein ya! Reisebetreuer empfängt Eure Eltern und Euch am Abfahrtsbahnhof beim Bahnsteig des vorgegebenen Zuges. Er betreut die Gruppe, kümmert sich um neue Zusteiger und übergibt in Salzburg die Kinder an das ya! Team. Von hier aus geht es mit den anderen Teilnehmern in Bussen weiter in die Sommercamps.
Detaillierte Infos zu Zugzeiten, Zugnummern, etc. findet Ihr nach der Buchung im Kundencenter des Veranstalters.

Österreich:

Betreute Bahn- bzw. Busreise ab/bis Wien und St. Pölten:

€ 60,- einfache Fahrt
€ 95,-  hin & retour

Betreute Bahn- bzw. Busreise ab/bis Linz:

€ 50,-  einfache Fahrt
€ 75,-  hin & retour

Deutschland:

Betreute Bahn- bzw. Busreise aus Norddeutschland bzw. Ostdeutschland: ab/bis Hamburg bzw. Berlin:

€ 90,-  einfache Fahrt
€ 145,- hin & retour

Betreute Bahn- bzw. Busreise aus Westdeutschland: ab/bis Dortmund:

€ 90,-  einfache Fahrt
€ 145,- hin & retour

Betreute Bahn- bzw. Busreise aus Süddeutschland ab/bis Stuttgart, Augsburg, Ulm, München:

€ 60,-  einfache Fahrt
€ 95,- hin & retour

Mindestteilnehmerzahl pro Linie: 8 Teilnehmer.

Veranstalter

young austria - Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH

Der Veranstalter Young Austria führt bereits seit 70 Jahren Kinder- und Jugendreisen durch. Im Jahr 2018 haben mehr als 2500 Kinder und Jugendliche aus über 50 verschiedenen Ländern an den Young Austria-Ferienlagern teilgenommen.
Young Austria möchte den Kindern erlebnisreiche und spannende Ferien ermöglichen. Für den Veranstalter stehen die phantastische Natur und Bergwelt Österreichs, sportliche Herausforderungen und die Entfaltung der Persönlichkeit im Mittelpunkt.

Versicherung

Versicherung empfohlen

Mit der Buchung können beim Veranstalter unterschiedliche Versicherungen abgeschlossen werden:

  • Rücktrittsversicherung bei Erkrankung vor Campbeginn: Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes werden die vollen Reisekosten erstattet.
  • Rücktrittsversicherung bei Erkrankung vor oder während des Camps: Im Falle einer krankheitsbedingten vorzeitigen Abreise werden die anteiligen Reisekosten erstattet.
  • Reisekrankenversicherung für nicht-österreichische Kinder: Im Krankheitsfall werden Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen sowie Transportkosten übernommen.
Weitere Hinweise

Teilnahmevoraussetzung

Alle Kinder und Jugendliche im angegebenen Alter sind herzlich willkommen! Das Camp richtet sich an Kinder von 11 bis 16 Jahren. Es gibt keine besonderen Teilnahmevoraussetzungen.

Reiseinformationen für Österreich

Kinder aus dem EU-Ausland benötigen für das Feriencamp in Österreich einen gültigen Personalausweis bzw. Kinderreisepass.

Mindest-Teilnehmerzahl

Die Reise findet statt, wenn mindestens 20 Teilnehmer bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht wird.

Zahlungsinformation

Die Zahlung erfolgt per Überweisung.

Unmittelbar nach der Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 10 % fällig. Die Restzahlung muss 20 Tage vor Campbeginn erfolgen.

Teilnehmerzahl

Die Reise findet statt, wenn mindestens 15 Teilnehmer pro Termin angemeldet sind.

Stornobedingungen

Eine Buchung kann schriftlich per Einschreiben oder per E-Mail storniert werden. Im Falle eines Rücktritts von seiten des Teilnehmers werden Stornierungsgebühren gemäß den Veranstalter-AGB fällig. Die Stornogebühren werden nach folgender Ordnung berechnet:

  • bis 30 Tage vor Campbeginn: 10 % der Reisekosten
  • bis 20 Tage vor Campbeginn: 25 % der Reisekosten
  • bis 10 Tage vor Campbeginn: 65 % der Reisekosten
  • ab 72 h vor Campbeginn: 85 % der Reisekosten
  • bei Nicht-Erscheinen ohne Absage: 100 % der Reisekosten

Termine / Preise / Buchen


Atosto Vorteile
  • Zahlung bequem per Überweisung
  • Bestätigung sofort per E-Mail
  • Persönlicher Ansprechpartner (Mo-Fr 9-18 Uhr) unter 02154 9339898
Aktivitäten im Feriencamp
Abenteuer
Englisch
Französisch
Fußball
Lernen & Forschen
Musik
Reiten
Ski / Snowboard
Spaß & Action
Sport
Strand
Wassersport
Ort des Feriencamps
Full Address: Römerstraße 50, 5550 Höggen, Österreich
Reit- und Pferdecamp in Österreich
Deutsch
ab 795