Merkzettel

Lern-Motivations-Camp in Birklehof / Hinterzarten

Hinterzarten / Baden-Württemberg , Deutschland
Auf den Merkzettel
Lernferien
10-18 Jahre
LernTeam
8 Tage
Mit Übernachtung

Über das Feriencamp


Lern-Motivations-Camp in Birklehof, Baden-Württemberg (ab 5. Klasse)

Wie komme ich beim Lernen aus dem Motivationstief raus? Wie kann Lernen Spaß machen? Darum geht es im Motivationscamp des Veranstalters “Das LernTeam”. In diesem Feriencamp lernen die Kinder, aus einem Lern- und Motivationsloch wieder herauszufinden. Ihnen wird beigebracht, wie sie richtig und effektiv lernen können. Das Camp ist für Kinder ab der 5. Klasse geeignet.

» Zu Termine / Preise / Buchen

Lernmethoden & Motivationsstrategien

Schule & Lernen kann anstrengend sein. Manchmal fallen Schüler deshalb in ein Motivationsloch. Wenn das der Fall ist, wird es Zeit, richtige Strategien zu entwickeln, um den inneren Schweinehund beim Lernen zu überwinden!

Im Motivationscamp erlernen die Kinder und Jugendliche gehirngerechte Lernmethoden. Diese helfen, die umfangreichen Stoffmengen und das tägliche Vokabelpensum sinnvoll zu erarbeiten und dauerhaft im Gedächtnis zu speichern. Die Teilnehmer erzielen somit neue Lernerfolge. Diese sind wichtig, damit die Kinder ihre schulischen Aufgaben mit Spaß und Energie angehen.

Zudem erhalten die Teilnehmer viele Tipps zur Zeitplanung und Organisation des täglichen Lebens, genauso wie zur Vorbereitung von Klassenarbeiten, und wie sie den Überblick behalten und Stress vermeiden.

Die Trainer im Motivationscamp gehen individuell auf die Teilnehmer ein. Zudem werden die neuen Lernstrategien gemeinsam in der Gruppe auf spannende und lebendige Weise erarbeitet.  

Inhalte des Motivations-Camps:

  • Typentest zum Lernverhalten: sich selbst (seine Stärken und Schwächen) besser kennen lernen
  • Den inneren Schweinehund besiegen: Was Eigenverantwortung und Motivation wirklich bedeuten
  • Zeit- und Konzentrationskiller erkennen und beseitigen
  • Kampf dem Chaos: Arbeitsplatzgestaltung und Hausaufgabenplanung
  • Souverän mit der Zeit umgehen: Individueller Wochenarbeitsplan
  • Prioritäten setzen: Planung von Klassenarbeiten
  • Effektiver Lernen: Lernstoff besser behalten
  • Das individuelle Motivationsprogramm: eigene Ziele finden, planen und erfolgreich verfolgen

Effektives Lernen im Team

Im pädagogischen Konzept des Veranstalters steht der Teamgedanke im Vordergrund. Das heißt, die Kinder und die Trainer sind ein Team. Und es gilt, sich gegenseitig zu unterstützen und zu motivieren. Das alles OHNE den Konkurrenz- und Leistungsdruck des Schulalltags.

Das TEAM im Namen steht dabei für: Training, Erfolg, Aktivitäten und Motivation. Das LernTeam weiß: Es ist wichtig, dass das Training Spaß macht und Erfolgserlebnisse bringt. Denn nur so entwickeln die Kinder ein stärkeres Selbstbewusstsein und -vertrauen.

Aktive Freizeit

Zudem ist der Freizeit-Ausgleich zum Training ein wichtiger Bestandteil des Feriencamps. Jeden Tag gestalten die Trainer die Nachmittage mit sportlichen und kreativen Aktivitäten. Das alles – der Spaß, der Erfolg, die Anerkennung im Team – führt zu einer hohen Motivation der Kinder, sich neuen, schwierigen Aufgaben zu stellen.

Zu den Freizeitaktivitäten zählen u.a.: Tennis, Basketball, Badminton, Fußball, Tischtennis, Schwimmen, Klettern, Spikeball, Flag-Football, Wasserrutsche, Ausflug nach Freiburg, Geocaching, Töpfern, Malen und Basteln, Sommerrodelbahn, Capture the flag, Tanzen, Fotografie, Casinoabend, Theater, Rap-Video, Videofilm-Produktion, Lagerfeuer und Grillen, Disco etc.

Tagesablauf

Ein typischer Tag im Lern-Feriencamp sieht grundsätzlich so aus (kann im Detail leicht abweichen): An fünf Tagen der Woche lernen die Kinder am Vormittag in zwei Unterrichtseinheiten. Die Nachmittage verbringen sie im umfangreichen Freizeitprogramm.

  • 7.45 Uhr Wecken
  • 8.00 Uhr Frühstück
  • 9.00 Uhr erste Unterrichtseinheit
  • 10.30 Uhr Pause
  • 11.00 Uhr zweite Unterrichtseinheit
  • 12.45 Uhr Mittagessen
  • 14.00 Uhr Freizeitprogramm Teil 1
  • 15.30 Uhr Pause
  • 16.00 Uhr Freizeitprogramm Teil 2
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.00 Uhr Freizeitprogramm Teil 3
  • ab 20.30 Uhr Zu-Bett-Gehen je nach Alter
  • ab 22 Uhr Nachtruhe für die Ältesten

Lesen Sie hier mehr über das pädagogische Konzept der Feriencamps des LernTeams.

Leistungen inklusive

  • 8 Reisetage / 7 Übernachtungen im Internat Birklehof
  • komfortable 1-3-Bett-Zimmer
  • Vollverpflegung inkl. Getränke
  • 24 Stunden rundum Betreuung
  • 5 Vormittage: Unterricht zu Lernmethoden und Motivationsstrategien
  • Umfangreiches Freizeitprogramm

Optional hinzubuchbar:

  • Tennis
  • Bogenschießen
  • Reiten

Termine / Preise / Buchen

Betreuung

Betreuungsschlüssel 1:5

Alle Betreuer – genannt Trainer – sind jung, ausgebildet und sympathisch. Sie unterrichten die Kinder nicht nur vormittags. Sie gestalten auch das komplette Freizeitprogramm. So wird sichergestellt, dass die Kinder durchgängig die gleichen Betreuer um sich herum haben. Die Kinder können so ein enges Vertrauensverhältnis aufbauen. Das wiederum wirkt sich positiv und motivierend auf den Unterricht aus.

Hier erfahren Sie mehr über die Betreuer vom LernTeam.

Zusätzliche Akvititäten

Wer Lust auf ein spezielles Freizeitprogramm hat, kann folgende Aktivitäten hinzubuchen:

  • Bogenschießen: 80 € pro Woche / 8 Stunden
  • Tennis: 80 € pro Woche / 8 Stunden
  • Reiten: 160 € pro Woche / 8 Stunden

Unterkunft

Internat Birklehof

Das Internat Birklehof in Hinterzarten im Schwarzwald liegt in der Nähe von Freiburg. Das weitläufige Internatsgelände bietet alles, was für die aktiven Feriencamps benötigt wird: Schöne Zimmer, gut ausgestattete Unterrichtsräume, tolle Sport- und Freizeitmöglichkeiten, leckeres Essen – der perfekte Ferienort zum Wohlfühlen!

Zimmer

Die Kinder werden in modernen, komfortablen und zeitgemäßen 1-3-Bett-Zimmern untergebracht.

Die Teilnehmer werden immer nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Teilnehmer werden auf Wunsch auch gerne gemeinsam untergebracht. Geben Sie den gemeinsamen Belegungswunsch direkt bei der Anmeldung an.

Verpflegung

Tägliches Buffet

Bei so einem abwechslungsreichen Programm müssen die Teilnehmer natürlich entsprechend gestärkt werden. Der Hunger wird am besten beim täglichen ausgewogenen Buffet, das immer mit frischen Zutaten zubereitet wird, gestillt. Alle Mahlzeiten werden als Buffet serviert.

Ernährungsbesonderheiten

Auf besondere Essenswünsche – sei es laktose- oder glutenfreie Ernährung, vegetarisch oder speziell ohne Schweinefleisch – kann selbstverständlich geachtet werden. Geben Sie dies bitte bei der Buchung direkt mit an.

Anreise

Eigenanreise

Die Anreise ist NICHT inklusive. Bitte planen Sie ein, Ihr Kind selbst zur Unterkunft zu bringen und wieder abzuholen.

Die genauen Uhrzeiten und Wegbeschreibungen erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Reise, zusammen mit den ausführlichen Reiseunterlagen.

Veranstalter

Das LernTeam

Der Marburger Veranstalter “Das LernTeam” veranstaltet Lern-Feriencamps, in denen Kindern das Lernen Spaß macht. Im Vordergrund des pädagogischen Konzepts steht der Teamgedanke. Die Trainer und die Kinder sind ein Team, das sich gegenseitig hilft, motiviert und Spaß zusammen hat.

Das Ziel der Lernferien ist es, dass die Kinder erlebnisreiche Ferien verbringen. Jeder Tag kombiniert dabei motivierenden Unterricht mit einem vielseitigen Freizeitprogramm.

Lesen Sie hier mehr über das LernTeam.

Versicherung

Reiseversicherungen über HanseMerkur

Es wird ausdrücklich empfohlen, bei Anmeldung zu einem Feriencamp eine Reiseversicherung abzuschließen. Diese sichert Sie ab und erstattet Ihnen im Schadenfall die entstandenen Kosten.

 

Im Zuge der Buchung haben Sie direkt die Möglichkeit, eine passende Reiseversicherung abzuschließen. Atosto arbeitet mit dem Versicherungspartner HanseMerkur zusammen und bietet Ihnen folgende Reiseversicherungen an. Der Preis der Versicherung richtet sich jeweils nach dem Reisepreis und dem Reiseziel.

  • Reise-Rücktrittsversicherung
  • Schutzpaket
  • Corona-Zusatzschutz (in Kombination mit einer der beiden obigen Versicherungen)

Weitere Informationen erhalten Sie unter » Reiseversicherungen.

Reise-Rücktrittsversicherung

Die Reise-Rücktrittsversicherung ersetzt Ihnen die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie selbstverschuldet die Reise nicht antreten können.

 

Folgende Kosten werden erstattet:

  • Ersatz der zusätzlich entstehenden Hinreise-Mehrkosten bei verspäteter Hinreise oder bei Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln von über 2 Stunden
  • Erstattung der Umbuchungskosten bis max. 30,00 € pro Person/Objekt bis max. 42 Tage vor Reiseantritt
  • Erstattung der Umbuchungskosten bis zur Höhe der Stornokosten, wenn ein versichertes Ereignis vorliegt

Wenn folgende Ereignisse eintreten, sind Sie versichert:

  • Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Impfunverträglichkeit
  • Bruch von Prothesen, Lockerung von implantierten Gelenken
  • Termin zur Spende oder zum Empfang von Organen
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Elementarereignisse am Urlaubsort
  • Erheblicher Schaden (min. 2.500,00 Euro) am Eigentum der versicherten Person infolge von Elementarereignissen oder strafbarer Handlung Dritter
  • Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen in der versicherten Reisezeit
  • Nichtversetzung eines Schülers, wenn es sich um eine Schul- oder Klassenreise handelt

Selbstbehalt

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulant behandelte Erkrankungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,00 Euro je versicherte Person.

Premiumschutz

Das Schutzpaket beinhaltet folgende Versicherungen

  • Reise-Rücktrittsversicherung (s. oben)
  • Urlaubsgarantie
  • Notfall-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Haftpflichtversicherung
Reise-Rücktrittsversicherung

s. Beschreibung oben

Urlaubsgarantie

Folgende Kosten werden erstattet:

  • Erstattung des gesamten Reisepreises bei Abbruch innerhalb der 1. Hälfte der gebuchten Reise, max. in den ersten 8 Reisetagen aus versichertem Grund, bei späterem Abbruch der Reise Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen
  • Erstattung der nachweislich entstandenen zusätzlichen Reisekosten und der hierdurch unmittelbar verursachten sonstigen Mehrkosten bei Reiseabbruch
  • Erstattung der nicht in Anspruch genommenen gebuchten und versicherten Reiseleistungen bei Reiseunterbrechung oder verspätetem Antritt der Reise
  • Bei verspäteter Rückreise:
    • Erstattung der Mehrkosten für den verlängerten Aufenthalt und zusätzliche Rückreisekosten bei Elementarereignissen am Urlaubsort
    • Erstattung der nachweislich entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten bei Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln von mehr als 2 Stunden

Wenn folgende Ereignisse eintreten, sind Sie versichert:

  • Unfallverletzung, unerwartete und schwere Erkrankung, Tod
  • Impfunverträglichkeit
  • Bruch von Prothesen, Lockerung von implantierten Gelenken
  • Termin zur Spende oder zum Empfang von Organen
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Elementarereignisse am Urlaubsort
  • Erheblicher Schaden (min. 2.500,00 Euro) am Eigentum der versicherten Person infolge von Elementarereignissen oder strafbarer Handlung Dritter
  • Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen in der versicherten Reisezeit
  • Nichtversetzung eines Schülers, wenn es sich um eine Schul- oder Klassenreise handelt

Selbstbehalt

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulant behandelte Erkrankungen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25,00 Euro je versicherte Person.

Notfall-Versicherung
  • Organisation eines Krankentransportes vom Ort der stationären Behandlung in das Ihrem Wohnort nächstgelegene Krankenhaus
  • Krankentransport bei Reisen in Deutschland bzw. in Länder mit einer Staatsgrenze zu
    Deutschland bis 2.500,00 €
  • Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei Unfall bis max. 5.000,00 €
  • Fahrradschutz: Hilfe und Kostenübernahme bei Diebstahl bis max. 250,00 €
  • Schutzengel für Ihr Haus und für Ihr Fahrzeug bei einem erheblichen Schaden ab 2.500,00 €
  • Hilfe bei Verlust von Zahlungsmittel und Reisedokumenten
  • Übernahme der Kosten bei einem Reiseruf
  • Notruf-Service, weltweit – rund um die Uhr
  • kein Selbstbehalt
Reise-Unfallversicherung

Versicherungssummen:

  • im Todesfall1 10.000,00 €
  • im Invaliditätsfall1 bis zu 10.000,00 €
  • für Bergungskosten bis zu 5.000,00 €
  • für kosmetische Operationen bis zu 5.000,00 €
  • kein Selbstbehalt
Reisegepäck-Versicherung

Versicherungssummen:

  • für Einzelpersonen 2.000,00 €
  • kein Selbstbehalt

1 Bei Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Corona-Zusatzschutz

Viele Fälle, die mit dem Coronavirus im Zusammenhang stehen, sind bereits in den regulären Reiseversicherungen inkludiert. Pandemien wie Covid-19 sind bei uns generell versichert und auch bei Reisewarnung besteht Versicherungsschutz (Ausnahme: Urlaubsgarantie im Corona-Reiseschutz).

 

Der spezielle Corona-Zusatzschutz, den Sie zusätzlich zu einer Reise-Rücktrittsversicherung abschließen können, bietet Ihnen in dieser Zeit die bestmögliche Absicherung für einen sorglosen Urlaub.

 

Der Corona-Zusatzschutz erstattet Ihnen die Stornokosten, wenn folgende Ereignisse eintreten:

  • häusliche Isolation (Quarantäne) infolge einer behördlichen Maßnahme (z. B. Anordnung) oder einer Anordnung durch berechtigte Dritte (z. B. Arzt)
  • Verweigerung der Beförderung bzw. Betretens des versicherten Mietobjektes durch berechtigte Dritte (z. B. Flughafenpersonal, Vermieter) am Tag der Hin-, bzw. Rückreise

Folgende Kosten werden Ihnen erstattet:

  • die entstandenen Storno- oder Umbuchungskosten
  • der Einzelzimmer-Zuschlags bei Teilstornierung
  • die Rückreise-Mehrkosten z. B. für Hotel oder Flug

Weitere Informationen erhalten Sie unter » Reiseversicherungen.

Weitere Hinweise

Teilnahmevoraussetzung

Alle Kinder und Jugendliche, die in der 5. bis 13. Klasse sind, sind herzlich willkommen!

Zahlungsinformation

Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Anzahlung in Höhe von 260,00€ pro angemeldetem Teilnehmer ist mit Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung sowie des Sicherungsscheins des Veranstalters fällig.

Die Restzahlung wird, sofern nicht abweichend vereinbart, vier Wochen vor Reiseantritt fällig.

Teilnehmerzahl

Das Feriencamp findet statt, wenn mindestens 10 Teilnehmer bis 10 Tage vor Reisebeginn angemeldet sind. Die Gruppe wird voraussichtlich zwischen 35 und 55 Teilnehmern groß sein.

Eingeschränkte Mobilität

Das Feriencamp eignet sich nicht grundsätzlich für Teilnehmer mit Behinderungen. Wenn eine Betreuungsperson mitkommt, sollte es aber kein Problem sein. In diesem Fall ist eine telefonische Absprache vorab wichtig.

Stornobedingungen

Im Falle eines Rücktritts von seiten des Teilnehmers werden Stornierungsgebühren gemäß den Veranstalter-AGB fällig:

  • bis acht Wochen / 56 Tage vor Kursbeginn: 50 €
  • zwischen 55 und 28 Tag vor Kursbeginn: 30 % des Reisepreises
  • zwischen 27 und 8 Tagen vor Kursbeginn: 50 % des Reisepreises
  • ab 7 Tage vor Kursbeginn: 75 % des Reisepreises
Aktivitäten im Feriencamp
Lernferien
Adresse: Birklehof 1, 79874 Breitnau, Deutschland
Adresse: Birklehof 1, 79874 Breitnau, Deutschland
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.