Merkzettel

Englisch Torwart Camp in Exmouth in Gastfamilien

Fußball / Englisch
ab 885
Im Überblick
Ort: Exmouth
Bundesland: South West
Land: England
Aktivität: Fußball / Englisch
Alter: 12-16 Jahre
Type: Übernachtungscamp
Dauer: 10 Tage / 7 Nächte
Starttermine:
Anreise: Betreute Busreise
Haben Sie Fragen?
Christina helfen dir gerne weiter! Christina hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail. 02154 9339898 info@atosto.de
Über das Feriencamp

Englisch Torwart Camp in Exmouth in Gastfamilien

Only for goalkeepers! Im englischsprachigen Torwart Camp im kleinen Hafenstädtchen Exmouth an der englischen Südküste heißt es: Anspruchsvolle Torhüter Tainings kombiniert mit good old English. Die Teilnehmer verbessern gezielt ihr Torwartspiel und arbeiten an ihren Stärken und Schwächen. Sie vertiefen nebenbei in internationalem Umfeld ihre Englischkenntnisse, sowohl beim englischsprachigen Training wie auch im lebendigen Englischunterricht.

Im Englisch Torhüter Camp in Exmouth warten zehn spannende Tage auf Nachwuchskicker/innen zwischen 12 und 16 Jahren. Das Torwart Camp ist ein Rundum-Sorglos-Paket mit Torhüter Training, Englischunterricht, Sportprogramm und spannenden Tagesausflügen, natürlich durchgängig unter qualifizierter Betreuung.

» Zu Termine / Preise / Buchen

Torwart Training

Hier steht 2-3 Mal täglich intensives Torwarttraining auf Top Niveau auf dem Programm, bei dem sich Torhüter ganz gezielt verbessern können. Das heißt, es werden alle Facetten des Torwartspiels abgedeckt: Die Nachwuchs-Torhüter verbessern ihre Fähigkeiten in Sprungkraft, Koordination, Reaktionsschnelligkeit und Antizipation – diese und viele andere Fähigkeiten, die ein Torhüter heutzutage mitbringen sollte.

Außerdem stehen spielerische und individuelle Übungen auf dem Trainingsplan. Dazu gehören spannende Trainingsformen wie Auspowern an der Rückprallwand oder Reflextraining beim Spikeball.

Die Nachwuchs-Torwarte lernen die Tricks der Profis nach modernen Trainingsmethoden. Dabei wird das Torwarttraining natürlich auch speziell von bestens geschulten Torwarttrainern durchgeführt.  

Zur gleichen Zeit findet auch das Fußballcamp der Feldspieler statt. Das heißt, es kann gut sein, dass die Torhüter bei den gleichzeitig stattfindenden Trainings der Feldspieler als Keeper eingebunden werden. Und so können auch zwei Freunde gleichzeitig ins Feriencamp fahren, auch wenn der eine lieber auf dem Feld und der andere lieber im Tor steht.

Nach dem Englisch Torwartcamp können die Nachwuchs-Torhüter ihre Freunde und ihren Verein mit neuen Flugparaden und top Englischkenntnissen beeindrucken.

Neben Englischunterricht und Fußballtraining bleibt natürlich auch noch Freizeit. Die können die Teilnehmer am Strand verbringen, beim Bowling oder sich mit anderen Sprachschülern treffen.

Englischunterricht

Where to learn English better than in England, right?

Für den Sprachunterricht arbeitet Ferienfußball erfolgreich mit der zertifizierten Mountlands Language School zusammen. Die Sprachschule bietet bereits seit 1988 Sprachkurse für internationale Schülerinnen und Schüler an. Sie ist Mitglied im nationalen Verband für zertifizierten Sprachanbieter in England, dem “English UK”. Im intensiven Englischunterricht über 15 Stunden à 55 Minuten von qualifizierten Muttersprachlern lernen die Jugendlichen in kleinen Gruppen mit 10-15 Schülern.

Mehr anzeigen »

Die Gruppen werden nach jeweiligem Niveau eingeteilt (es gibt vor Beginn der Reise oder zu Beginn einen Einstufungstest). Da die Trainer während des Unterrichts ebenfalls anwesend sind, können sie die Einteilung der Unterrichtsgruppen mit gestalten. 

Der Unterricht kann gemeinsam mit internationalen Schülern aus anderen Jugendgruppen stattfinden, die ebenfalls zu der Zeit in Exmouth untergebracht sind. Dadurch entsteht eine tolle, internationale Atmosphäre, in der Englischlernen gleich viel spannender ist. Der Unterricht wird lebendig gestaltet, sodass die Jugendlichen mit Freude dabei sind. Der Fokus wird dabei auf der mündlichen Konversation liegen. Das Erlernte können die Teilnehmer also gleich im Fußballtraining anwenden.

Am Ende der Reise erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat von der Sprachschule.

Freizeitprogramm & Ausflüge

Neben Englischunterricht und Fußballtraining bleibt natürlich auch noch Freizeit. Die können die Teilnehmer am Strand verbringen, beim Bowling oder sich mit anderen Sprachschülern treffen.

Zwei tolle Ausflüge stehen auf dem Programm: Natürlich darf ein Tagestrip nach London inkl. Stadionbesichtigung und Stadtrundgang nicht fehlen! Außerdem lernen die Jugendlichen Exeter bei einem Halbtagesausflug kennen. Bei den Ausflügen werden die Teilnehmer selbstverständlich von den Trainern begleitet.

Die Transportkosten und Eintrittskarten sind inklusive.

Leben in der Gastfamilie

Die Teilnehmer werden zu zweit oder zu dritt in ausgewählten erfahrenen Gastfamilien untergebracht. Freunde werden nach Möglichkeit gerne gemeinsam eingeteilt, dies kann aber nicht garantiert werden.

Die Gastfamilien werden sorgfältig von der Sprachschule ausgewählt und sind polizeilich geprüft. Bei den Gastfamilien bekommen die Teilnehmer Frühstück und Abendessen.

« Weniger anzeigen

Leistungen inklusive
  • 10 Reisetage / 7 Übernachtungen in Gastfamilien (zu zweit oder dritt)
  • Vollpension, Getränke während der Trainings
  • Begleitete Hin- und Rückreise im Reisebus ab Köln
  • 24-Stunden deutschsprachige Komplettbetreuung durch pädagogisch und sportfachlich qualifizierte Trainer
  • 15 Stunden Englischunterricht mit max. 15, z.T. internationalen, Teilnehmern
  • Abschlusszertifikat gemäß Common European Framework of Reference (CEFR) von A1 bis C2
  • 15-20 Stunden Fußballtraining, inkl. Getränke
  • 1-2 Freundschaftsspiele mit lokalen Vereinen
  • Umfangreiches Sportprogramm
  • Tagesausflug nach London inkl. Stadiontour und Sightseeingtour
  • Tagesausflug nach Exeter
  • Hochwertiges FERIENFUSSBALL Camp Trikot
  • 24 Std. Notfalltelefon für Eltern während des Camps
  • Kostenloser Internetzugang/WLAN in der Sprachschule
  • Sammlung der schönsten Campfotos
  • Gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein
Betreuung

Betreuungsschlüssel: 1:10

Ferien im Ausland ohne Eltern sind besonders aufregend. Damit die Teilnehmer sich jederzeit wohl und sicher fühlen, legt Ferienfußball höchsten Wert darauf, dass den Teilnehmern auch im Ausland immer die deutschsprachigen Trainer als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Betreuungsschlüssel: 1:10 Ferien im Ausland ohne Eltern sind besonders aufregend. Damit die Teilnehmer sich jederzeit wohl und sicher fühlen, legt Ferienfußball höchsten Wert darauf, dass den Teilnehmern auch im Ausland immer die deutschsprachigen Trainer als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Ferienfußball versteht diese Sprachreise als Komplettangebot. Das heißt, dass die Teilnehmer durchgängig von den eigenen Trainern betreut werden (und nicht bei jedem Programmpunkt andere Betreuer haben). Die Ferienfußball Betreuer sind während des Sprachunterrichts anwesend, begleiten die Jugendlichen bei den Tagesausflügen und sind während des gesamten Freizeitprogramm dabei. Die Betreuer führenjeden Tag Wohlfühlchecks und Meetings mit allen Teilnehmern durch. Zudem gibt es pro Camp gibt einen designierten Vertrauenstrainer, an den die Teilnehmer sich bei Fragen oder Problemen vertrauensvoll wenden können. Ferienfußball legt größten Wert auf eine qualitativ hochwertige Betreuung. Dazu gehören zum einen ein altersgerechter Betreuungsschlüssel und zum anderen ein umfangreiches Bewerbungsverfahren, welches die Trainer und Betreuer durchlaufen müssen. Die mittlerweile mehr als 100 fachlich und pädagogisch ausgebildeten Fußballtrainer von Ferienfußball legen während der Betreuung der Fußballcamps großes Augenmerk auf die pädagogische Arbeit. Hier erfahren Sie mehr über das Betreuungskonzept bei Ferienfußball.

Ferienfußball versteht diese Sprachreise als Komplettangebot. Das heißt, dass die Teilnehmer durchgängig von den eigenen Trainern betreut werden (und nicht bei jedem Programmpunkt andere Betreuer haben). Die Ferienfußball Betreuer sind während des Sprachunterrichts anwesend, begleiten die Jugendlichen bei den Tagesausflügen und sind während des gesamten Freizeitprogramm dabei.

Die Betreuer führen jeden Tag Wohlfühlchecks und Meetings mit allen Teilnehmern durch. Zudem gibt es pro Camp gibt einen designierten Vertrauenstrainer, an den die Teilnehmer sich bei Fragen oder Problemen vertrauensvoll wenden können.

Ferienfußball legt größten Wert auf eine qualitativ hochwertige Betreuung. Dazu gehören zum einen ein altersgerechter Betreuungsschlüssel und zum anderen ein umfangreiches Bewerbungsverfahren, welches die Trainer und Betreuer durchlaufen müssen.

Die mittlerweile mehr als 100 fachlich und pädagogisch ausgebildeten Fußballtrainer von Ferienfußball legen während der Betreuung der Fußballcamps großes Augenmerk auf die pädagogische Arbeit.

Hier erfahren Sie mehr über das Betreuungskonzept bei Ferienfußball.

Unterkunft

Leben in der Gastfamilie

Die Teilnehmer werden zu zweit oder zu dritt in erfahrenen Gastfamilien untergebracht. Freunde werden gerne gemeinsam eingeteilt. Das klappt in der Regel auch, kann aber nicht garantiert werden.

Die Gastfamilien werden sorgfältig ausgewählt und sind polizeilich geprüft. Sie werden regelmäßig besucht, um sicherzustellen, dass sie die strengen Kriterien des British Council erfüllen. Aufgrund einer vertraglichen Erklärung ist sichergestellt, dass die Familien Kinder unter 16 Jahren aufnehmen dürfen. Viele der Gastfamilien beherbergen schon seit vielen Jahren Sprachschüler aus aller Welt.

Durch das Leben in einer Gastfamilie lernen die Kinder das echte englische Leben kennen. Dadurch entstehen unbezahlbare Erfahrungen und häufig auch internationale Freundschaften. Der Alltag kann sich natürlich von dem in Deutschland unterscheiden.

Die Gastfamilien werden sich größte Mühe geben, damit die Teilnehmer sich wohl fühlen. Gerne dürfen die Teilnehmer sich auch proaktiv in den Alltag einbringen. Und beispielsweise anbieten, beim Abwasch zu helfen. Und sich freundlich mit den Gasteltern und Gastgeschwistern unterhalten.

Bei den Gastfamilien bekommen die Teilnehmer Frühstück und Abendessen. Beim echten englischen Dinner können sie ihre Englischkenntnisse anwenden, wenn sie von ihrem Tag erzählen.

Alle Aktivitäten (abgesehen von den Tagesausflügen) finden direkt im Ort Exmouth statt. Das heißt, dass die Jugendlichen sich nach Absprache und nur in Gruppen von mindestens 3 Teilnehmern frei im Ort bewegen dürfen. So können sie den Weg von der Gastfamilie zur Sprachschule und zum Training zurücklegen. Es kann sein, dass für den Weg eine Fahrt mit dem Bus notwendig ist. Dann wird ein Wochenticket ausgestellt, welche im Reisepreis inklusive ist.

Verpflegung

Nach so viel Training und fleißigem Englisch lernen wollen die Nachwuchsspieler natürlich auch entsprechend gestärkt werden. In den Gastfamilien gibt es täglich zwei Mahlzeiten, Frühstück und Abendessen. Tagsüber werden die Teilnehmer mit Lunchpaketen versorgt.

Ernährungsbesonderheiten

Auf besondere Essenswünsche – sei es laktose- oder glutenfreie Ernährung, vegetarisch oder speziell ohne Schweinefleisch – wird selbstverständlich Rücksicht genommen. Geben Sie dies bitte bei der Buchung direkt mit an.

Anreise

Betreute Busreise ab Köln

Die Teilnehmer reisen gemeinsam in einem modernen Reisebus ab Köln an. Die Fahrt beginnt abends dauert ca. 12 Stunden. Die Reisebusse des renommierten Reiseunternehmens sind nach modernstem Standard ausgestattet.

Für Teilnehmer, die von weiter her kommen und mit dem Zug bis Köln HBF anreisen müssen, kann ein Transfer ab Köln HBF bis zum Bus-Abfahrtsort für 10€ (Hin- und Rückfahrt) dazu gebucht werden.

Veranstalter

FERIENFUSSBALL

Der Kölner Reiseveranstalter RheinFit Sportakademie bietet unter seiner Marke FERIENFUSSBALL  bereits seit 1999 Fußballcamps für Kinder und Jugendliche an. Bei den Fußballcamps steht die Kombination aus Spaß” und “Lernen” im Vordergrund. Besonders hervorzuheben ist bei Ferienfußball die Tatsache, dass die Trainings nach aktuellen modernen Trainingsmethoden vorbereitet und geleitet werden.

Ferienfußball ist sowohl aktives Mitglied im Deutschen Reisenetzwerk als auch nach dessen strengen Qualitätskriterien für Kinder- und Jugendreisen zertifiziert.

Lesen Sie hier mehr über Ferienfußball.

Versicherung

Reiserücktrittsversicherung

Bei der Online Anmeldung können Sie optional Reiserücktrittsversicherung für 43€ hinzu buchen.

Diese schützt Sie vor Stornogebühren im Falle einer Erkrankung des Kindes sowie Verlust des Arbeitsplatzes eines Elternteils oder unvorhergesehenen Nachprüfungen in der Schule.

Weitere Hinweise

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung sind Deutsche Sprachkenntnisse. Vorherige Englischkenntnisse sind nicht erforderlich, da die Trainings auf deutsch stattfinden.

Zahlungsinformation

Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Die Anzahlung 20% bis 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung bis 28 Tage vor Beginn des Camps

Teilnehmerzahl

Die Reise findet statt, wenn mindestens 15 Teilnehmer bis 30 Tage vor Reisebeginn erreicht wird (bisher immer erreicht). Die Gruppengröße liegt in der Regel bei 50 Teilnehmern.

Eingeschränkte Mobilität

Das Feriencamp ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Allgemeine Pass- und Visumserfordernisse

Der Veranstalter RheinFit Sportakademie weist darauf hin, dass die Einreise für Angehörige anderer EU-Staaten mit einem Personalausweis oder Reisepass ohne Visa möglich ist. Für Angehörige aus Nicht-EU-Ländern weichen die Einreisebestimmungen in der Regel ab. Es wird gebeten, sich beim zuständigen Konsulat im Vorfeld über Pass- und Visumserfordernisse sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten zu informieren.

Stornobedingungen

Im Falle eines Rücktritts von seiten des Teilnehmers werden Stornierungsgebühren gemäß den Veranstalter-AGB fällig.

Termine / Preise / Buchen

Atosto Vorteile
  • Zahlung bequem per Überweisung
  • Bestätigung sofort per E-Mail
  • Persönlicher Ansprechpartner (Mo-Fr 9-18 Uhr) unter 02154 9339898
Aktivitäten im Feriencamp
Abenteuer
Englisch
Französisch
Fußball
Lernen & Forschen
Musik
Reiten
Spaß & Action
Sport
Wassersport
Ort des Feriencamps
Full Address: Exmouth, Vereinigtes Königreich
Englisch Torwart Camp in Exmouth in Gastfamilien
Fußball / Englisch
ab 885